Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Up und Audi Q3

VW baut neuen Kleinwagen in Bratislava, der Q3 kommt aus Spanien

Foto: VW 26 Bilder

Der Autobauer Volkswagen baut seine neue Kleinwagen-Familie in der Slowakei. Die VW-Tochter Audi wird den kleinen Geländewagen Q3 ab 2011 bei Seat in Spanien fertigen lassen. Das gaben beide Unternehmen am Mittwoch (22.4.) bekannt

22.04.2009 Uli Baumann

Die Kleinwagen-Familie läuft bisher unter dem Projektnamen "Up". Für die Fertigung in Bratislava sollen 308 Millionen Euro investiert werden. Der Standort galt seit langem als Favorit für die Produktion der neuen Fahrzeuge.

VW setzt große Hoffnungen in den neuen Kleinwagen

In Bratislava werden derzeit die Modelle Touareg, Skoda Octavia, Audi Q7 sowie Porsche Cayenne gefertigt. Die Produktion der Kleinwagen-Familie sichere rund 1.500 Jobs an dem Standort, hieß es. VW beschäftigt in der Slowakei insgesamt rund 7.800 Menschen. Die
ersten Fahrzeuge der neuen Kleinwagen-Familie sollen Anfang 2011 auf den Markt kommen. Zur Verfügung stünden dann Varianten für die Konzernmarken Volkswagen, Seat und Skoda.

Mit der neuen Kleinwagen-Familie will VW künftig Marktanteile in einem Segment dazugewinnen, in dem der Konzern bisher nur wenig vertreten ist. Die Fahrzeuge der "New Small Family" sollen verbrauchsarm und umweltfreundlich sein. VW erwartet von der Kleinwagen-Familie einen deutlichen Wachstumsschub. Dies soll unter anderem dazu beitragen, dass Volkswagen weltgrößter Autobauer wird.

Audi-Geländewagen Q3 kommt 2011

Die VW-Tochter Audi will den neuen kompakten Geländewagen Q3 im Jahr 2011 auf den Markt bringen. Der kleine Fünfsitzer soll die Familie der größeren SUV-Modelle Q7 und Q5 ergänzen und eine coupé-artige Silhouette erhalten. Der neue Einstiegsgeländewagen soll das Design und das sportliche Fahrverhalten eines Kompaktwagens mit dem Raumangebot und der Vielseitigkeit eines SUV verbinden. Zudem erhält er eine erhöhte Sitzposition, große Räder und eine erhöhte Bodenfreiheit. Zu Preisen und technischen Daten machte der Hersteller noch keine Angaben.

Audi Q3 wird bei Seat gefertigt

Produziert werden soll der Q3 in Spanien. Im Jahr 2011 werde die Produktion des Q3
im Seat-Werk in Martorell bei Barcelona mit einer Kapazität von bis zu 80.000 Fahrzeugen beginnen. Mit dem Zuschlag für Spanien werde die Entscheidung für eine Audi-Fertigung in den USA zunächst vertagt.

In Spanien war die Entscheidung mit großer Spannung erwartet worden, da mit der Montage des Q3 bei Seat mehr als 1.000 Arbeitsplätze gesichert werden sollen. Die Seat-Beschäftigten hatten
sich als Gegenleistung zu Gehaltseinschränkungen bereiterklärt. Danach sollen unter anderem die Löhne der rund 13.000 Mitarbeiter in diesem Jahr eingefroren werden.

Anzeige
VW Up Volkswagen up! ab 95 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Up VW Bei Kauf bis zu 21,62% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige