Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW USA

Länger rot

Foto: ams

VW bleibt in den USA möglicherweise länger als bisher erwartet in den roten Zahlen. Wegen des starken Euro und der Abkühlung des US-Marktes könnte sich das Erreichen der Gewinnzone noch bis 2009 hinziehen, sagte der US-Chef der Marke Volkswagen, Adrian Hallmark, dem "Wall Street Journal".

30.11.2006

Es sei unwahrscheinlich, dass Volkswagen of America 2007 Gewinne schreiben werde. Auch 2008 sehe "wie eine Herausforderung" aus. Für 2008 strebt VW bisher das Erreichen der Gewinnzone an. Dem gestiegenen Euro-Kurs möchte Hallmark begegnen, indem er mehr Fahrzeuge aus Mexiko bezieht statt aus Deutschland. Damit wolle er die Verluste 2007 begrenzen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden