Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW-Vorstand entscheidet am 8. Juli über US-Werk

Der Volkswagen-Vorstand wird am 8. Juli über den Standort des künftigen US-Werks entscheiden. Eine Woche später, am 15. Juli, steht die Entscheidung auch auf der Tagesordnung des Aufsichtsrates.

28.06.2008 Harald Hamprecht

Wie auto motor und sport aus Führungskreisen erfuhr, wird das Rennen zwischen den Bundesstaaten Alabama und Tennessee entschieden, während Michigan inzwischen als chancenlos gilt. Die Produktion soll 2010 anlaufen und spätestens 2018 auf 300.000 VW-Modelle pro Jahr hochgefahren werden. Zusätzlich könnten auch Audi-Modelle in dem US-Werk hergestellt werden. Die Investitionssumme soll bei rund einer halben Milliarde Euro liegen. 2007 hatte VW rund 300.000 Fahrzeuge in den USA verkauft. Hinzu kamen 93.50 Audi-Modelle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige