Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Weihnachtsprogramm im Mercedes-Benz Museum

Auto-Adventskalender und Sterne backen

Mercedes-Benz Museum Winterprogramm 2009 Foto: Mercedes-Benz 4 Bilder

Pünktlich zum ersten Advent beginnt im Mercedes-Benz Museum das Winterprogramm. Sonderausstellungen, Veranstaltungen und ein umfangreiches Kinderprogramm begleitet die Weihnachtszeit. Und an jedem Tag öffnet ein Klassiker seine Türe.

24.11.2009 Powered by

Eingeläutet wird die Weihnachtszeit am 28. November mit der ersten Mercedes-Benz Sammlerbörse von neun bis 18 Uhr. Auf rund 100 Tischen können Privatpersonen Automobilia rund um die Marke mit dem Stern anbieten.

Sondermodelle, Sammlerpins und kostenlose Schätzungen

Im Museumsshop gibt es anlässlich der ersten Sammlerbörse zwei Sondermodelle im Maßstab 1:87 und 1:43 sowie zwei limitierte Silberpfeil-Pins. Etwas Besonderes ist das Angebot, vom Auktionshaus Seidel seine Automobilia vor Ort kostenlos schätzen zu lassen. Von 14 bis 15 Uhr können sich die Besucher von Hans Herrmann dessen Biographie signieren lassen. Wer eigene Sammlerstücke anbieten möchte kann sich für 25 Euro einen Tisch mieten.
Mehr unter www.mercedes-benz.com/sammlerboerse

Familienprogramm: Sterne backen und automobiler Adventskalender

Die Museums-Macher von Mercedes öffnen für Kinder bis 14 Jahre an jedem Tag ein neues Türchen - Von Motorkutsche, Pagode, Polizeiauto, der ersten S-Klasse,  Flügeltürer - dem legendären Kinder-Traumauto  - und Postbus. Dienstag bis Sonntag jeweils von zwölf bis 16 Uhr können die kleinen Gäste Automobilgeschichte erleben und sich in Mercedes-Klassikern fotografieren lassen. Über eine Internetanwendung können mit den Bildern Weihnachtskarten erstellt und als E-Card verschickt werden. Mehr Informationen und einen Ausblick, wann sich welche Tür öffnet, gibt es unter www.mercedes-benz.com/adventskalender.

Während Mama - und vor allem Papa - das Mercedes-Benz Museum genießt, kann sich der Nachwuchs an den Adventssonntagen und am 2.12., 9.12. und 16.12. im Konditorenhandwerk üben. In der Backwerkstatt entstehen aus Teig Sterne zum Anbeißen. Außerdem steht der Sonntags-Adventsbrunch auf dem Programm. Vor dem Mercedes-Benz Museum gibt es dank einer Punsch-Crepes-Würstchenbude Weihnachtsmarktatmosphäre und die Gelegenheit eine gern gesehene Pause einzulegen - schließlich kann man locker mehrere Tage in dem mercedes-Benz Museum verbringen und immer wieder etwas Neues entdecken.

Wer noch Weihnachtsgeschenke besorgen muss, kann sich im Museumsshop umschauen - und sich vor Ort seine Präsente gravieren und verpacken lassen.

Sonderausstellung: Zeitreise der Innovationen

Noch bis zum 21. März 2010 läuft die Sonderausstellung Zeitreise der Innovationen. Anhand der neun Exponate, vom Patent-Motorwagen aus dem Jahr 1886 über den Flügeltürer Mercedes-Benz 300 SL bis zur Hybridversion der aktuellen S-Klasse, wird die Entwicklung der Mobilität nachgezeichnet. Besonders die Bereiche Sicherheit, Komfort und Antriebstechnik werden thematisiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk