Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wiesmann MF4 Roadster Autosalon Genf 2009

Neue Optik, neuer BMW M3-Motor

Wiesmann MF4 Roadster Foto: Wiesmann 21 Bilder

Die Dülmener Automanufaktur Wiesmann wird auf dem Auto Salon in Genf den komplett neuen Roadster MF4 zeigen, der neben einer neuen Optik auch einen neuen Motor trägt.

05.02.2009 Uli Baumann

Zwar soll es beim klassischen Retro-Look des Zweisitzers bleiben, allerdings wurden alle wesentlichen Teile von Karosserie und Fahrwerk neu entwickelt. Neu ist auch die serienmäßige Bestückung des Roadsters mit mit Fahrer- und Beifahrerairbag. Serienmäßig sorgen Xenon-Scheinwerfer für Durchblick.

Zwei V8 im Angebot

Neuigkeiten gibt es auch unter der Motorhaube des Sportwagens, der ergänzend zum Klassiker, dem Wiesmann Roadster MF3, angeboten wird. Der MF4 kann wahlweise mit einem 4,8-Liter-V8 mit einer Leistung von 367 PS und einem maximalen Drehmoment von 490 Nm oder einem Hochdrehzahl-V8 mit vier Litern Hubraum und einer Leistung von 420 PS bestückt werden. Letzterer verfügt über ein maximales Drehmoment von 400 Nm und ist mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zu haben. Beide Aggregate stammen aus dem BMW-Regal und verrichten ihren Dienst beispielsweise im 550i und dem M3.

Damit erhält der neue MF4 die gleichen Antriebsoptionen, wie das kürzlich vorgestellte MF4 GT-Coupé.Die Preise für den neuen Wiesmann, der auf dem Auto Salon in Genf zu bewundern sein wird, beginnen bei 128.900 Euro für den 367 PS starken MF4. Der 420 PS starke MF4-S, der mit einem Leistungsgewicht von 3,1 Kilogramm pro PS aufwarten kann, kostet ab 137.900 Euro. Die Höchstgeschwindigkeit des Topmodells soll bei 300 km/h liegen, den Spurt auf Tempo 100 soll der MF4-S in 4,4 Sekunden bewältigen.

Web-TV direkt aus Genf: Neuheiten, Rundgänge, Interviews

Audi in Genf: A4 Allroad Quattro, TT RS
VW in Genf: Polo, Polo BlueMotion Concept
Mercedes in Genf: E-Klasse Coupé
BMW in Genf: 5er GT, BMW Z4
Skoda in Genf: Yeti, Octavia GreenLine, Fabia Combi Scout
Ford in Genf: Ranger, Focus RS, Econetic-Modelle
Alfa in Genf: Mito GTA, 159
Toyota in Genf: Verso, Prius II
Renault in Genf: Clio, Megane, Scenic, Kangoo Be-Bob
Opel in Genf: Ampera


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige