Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wiesmann MF5 Roadster auf der IAA

Wiesmann zeigt die offene Version des MF5

Wiesmann MF5 Roadster Foto: Wiesmann 21 Bilder

Nach der geschlossenen Variante des Wiesmann MF5 liefert die Sportwagenmanufaktur Wiesmann nun den offenen MF5 pünktlich zur IAA. Doch das Vergnügen bleibt nur wenigen vorbehalten: Der Roadster ist auf 55 Stück limitiert.

10.09.2009 Powered by

Eigentlich sehr schade, denn mit einer Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h, einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und einem Leistungsgewicht von 2,7 kg/PS hätten sich sicherlich weitaus mehr als 55 Käufer für den Sportwagen interessiert. Doch dafür braucht es erst mal einen gut gefüllten Geldbeutel, denn der Grundpreis des exklusiven Wiesmann MF5 Roadster liegt bei 189.500 Euro.
 

V10-Motor identisch mit dem aus dem Coupé
 
Wie im Coupé sorgt auch in der Open Air-Variante der 507 PS starke V10-Motor aus dem BMW M5 für Vortrieb. Das Drehmoment wird mit 520 Nm angegeben. Ebenfalls identisch zum Wiesmann MF5 mit Dach ist das sequenzielle Siebengang-SMG-Getriebe.
 
Der Heckflügel ist beim Wiesmann MF5 Roadster im Gegensatz zum Coupé ausfahrbar und soll bei hohen Geschwindigkeiten für mehr Stabilität sorgen. Sicherheit garantieren das verwindungssteife Aluminium-Monocoque mit integriertem Seitenaufprallschutz, ein zweistufiger Fahrer- und Beifahrerairbag, ABS und DSC.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige