Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Williams

Entscheidung für Nakajima

Foto: Williams 84 Bilder

Wie der britische Rennstall Williams-Toyota am Mittwoch (7.10.) offiziell bestätigt hat, wird der Japaner Kazuki Nakajima in der kommenden Saison einen festen Platz im Cockpit erhalten.

07.11.2007 Powered by

Nach den Transfer-Spekulationen im Zuge der Alonso-Trennung von McLaren hat Williams nun sein Personal für 2008 bestätigt. Kazuki Nakajima und Nico Rosberg lautet die Fahrerpaarung, die den traditionsreichen Rennstall in der kommenden Saison weiter nach vorne bringen soll. Damit scheint klar: Der Wiesbadener wechselt nicht zu den Silberpfeilen und bleibt noch ein weiteres Jahr bei Williams.

Rosberg soll weiter beeindrucken

"Ich freue mich, mitteilen zu können, dass Nico auch in seinem dritten Jahr für das Team fahren wird, nachdem er 2007 eine beeindruckende Form gezeigt hat.", sagte Teamchef Frank Williams in der offiziellen Mitteilung. Auch auf Nakajima hält Williams große Stücke: "Er hat die Pace und die Richtige Einstellung um zu einem guten Rennfahrer zu reifen. Über die nächste Saison werden wir ihm ausreichend Starthilfe geben, um seinen Talenten den letzten Feinschliff zu verpassen."

Der 22-jährige Japaner durfte nach dem Rücktritt des Österreichers Alexander Wurz bereits beim Saisonfinale in Interlagos zum ersten Mal ans Williams Steuer. Zuvor war der künftige Teamkollege von Nico Rosberg Testfahrer in dem britischen Rennstall und fuhr in der GP2-Rennserie. "Das ist die Krönung eines großartigen Jahres", freute sich der Nakajima.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige