Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Williams

Hülkenberg wird Testfahrer

Foto: ITC

Mit Nico Hülkenberg hat in der nächsten Saison ein weiterer deutscher Pilot einen Fuß in der Formel 1. Wie der Formel 1-Rennstall Williams am Donnerstag (13.12.) bestätigte wird der 20-Jährige 2008 als Testfahrer engagiert.

13.12.2007 Powered by

Hülkenberg wird aber auch weiterhin in der Formel 3 Euroserie für das ART-Team an den Start gehen. Dort schloss die deutsche Nachwuchshoffnung die vergangene Saison als Meisterschaftsdritter ab.

Wie sein Manager Willi Weber bestätigte, soll Hülkenberg 2008 bei Williams an zehn Testtagen im Einsatz sein. "Es hängt dann von ihm ab, einen positiven Eindruck für die Zukunft zu hinterlassen", deutete Weber die Aussicht auf eine mögliche Weiterbeschäftigung für die Zeit nach der Saison 2008 an. 

Formel 1 kennenlernen

Für den jungen Hülkenberg gehe es nun erst einmal darum, die Ingenieure und die Arbeitsweise in der Formel 1 kennenzulernen und sich ab und zu mal in der Fabrik umzuschauen. Priorität habe aber weiterhin die Formel 3, so Manager Weber.

Neben der Formel 3 machte Hülkenberg vor allem durch die A1 GP-Serie auf sich aufmerksam. Dort trug er in der 2006/07 nicht unwesentlich dazu bei, dass das deutsche Team den Titel einfahren konnte. Beim letzten Formel 1-Test in Jerez durfte Hülkenberg bereits schon einmal für Williams hinters Steuer und hinterließ offensichtlich einen positiven Eindruck bei den Verantwortlichen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige