Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Williams

"Rosberg ist unverkäuflich"

Foto: dpa 7 Bilder

Williams Teamchef Frank Williams hat Gerüchte über einen künftigen Verkauf von Jungstar Nico Rosberg zu einem Topteam dementiert. Sein Topfahrer sei unverkäuflich.

21.08.2007 Powered by

Nico Rosberg hat das Talent und das Potenzial zum Champion, da sind sich die Formel 1-Experten einig. Trotz eines unterlegenen Autos konnte der Sohn des ehemaligen Weltmeisters Keke Rosberg seinen Speed immer wieder aufblitzen lassen. Auch Frank Williams hat die Stärke des 22-Jährigen längst erkannt und stellt ihn fahrerisch mit dem WM-Führenden Lewis Hamilton auf eine Ebene.

Starke Fahrer sind begehrt. Kein Wunder also, dass die Gerüchteküche rund um den Wiesbadenener brodelt. Toyota soll bereits Interesse bekundet haben, das Talent für großes Geld aus seinem Vertrag zu kaufen. Der 65-jährigen Frank Williams will allerdings nicht verhandeln: "Nico ist unverkäuflich", lautet die strikte Ansage. Nach der Saison 2008 läuft Rosbergs Vertrag allerdings aus.

Williams braucht Erfolge

Für 2009 gibt es eine Option auf Seiten Williams, die allerdings an den sportlichen Erfolg gekoppelt sein soll. Zudem müsste der Rennstall die Bezüge von Rosberg deutlich aufbessern. Frank Williams ist jedoch nicht gerade für seine großen Spendierhosen bekannt - schon gar nicht, wenn es um die Kosten des Fahrerpersonals geht. Doch wenn das Auto nicht spitze ist, muss notgedrungen in gute Piloten investiert werden.

Für das zweite Williams-Cockpit 2008 hat momentan Alexander Wurz die besten Karten. In der kommenden Saison müssen die Fahrer wieder ohne Traktionskontrolle auskommen. Wie aus Williams-Kreisen zu hören ist, will man deshalb einen erfahrenen Fahrer hinter dem Steuer. Wurz selbst sieht die Situation gelassen und sich selbst "in einer starken Situation". Er könne ruhig schlafen, was seine Zukunft angeht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige