Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Winterrallye Steiermark 2009

Verschoben wegen Schneemangel

Foto: Winterrallye-GbR 5 Bilder

Wegen akuten Schneemangels haben die Veranstalter die Winterrallye Steiermark auf den 27. bis 28. Februar verschoben - und hoffen nun auf Frau Holles Einsehen.

30.01.2009 Kai Klauder Powered by

Ursprünglich sollte die Winterrallye bei möglichst geschlossener Schneedecke vom 6. bis 8. Februar ausgefahren werden. Da die Veranstalter mit dem Satz "Die Winterrallye (in der) Steiermark findet bei absolut winterlichen Verhältnissen statt !!!" werben, zogen sie nun die Notbremse und verlegen die Rallye um drei Wochen.

Hart aber herzlich

Im letzten Jahr feierte die Winterrallye Steiermark Premiere. Beiheftigem Schneefall und verschneiten Pisten standen die 600 Kilometerauf Nebenstraßen in der nördlichen Ost- und Obersteiermark auf demProgramm - das Motto: Hart aber herzlich. Doch das Ziel sind nicht diemöglichst hundertstelgenau zu fahrenden Wertungsprüfungen. Hier geht esums unfallfreie Ankommen.

Um den Fahrspaß für die Teams zu steigern, ist das Reglementeinfach gehalten. Nicht zuletzt auch, um die Konzentration auf dieStraße zu lenken und nicht auf die tickenden Zeiger der Stoppuhr. Esgilt, die gesamte Strecke mit einem Durchschnittstempo von 50 km/h zubewältigen. Die Zeitkontrollen müssen lediglich auf die Minute genauangefahren werden.

Die Nennung ist noch bis zum 20. Februar möglich. 40 Fahrzeuge bis Baujahr 1976 sind zugelassen. Weitere Informationen auf www.winterrallye.at.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige