Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wulff

Erhöhung an VW nicht ausgeschlossen

Foto: dpa

Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) schließt eine Erhöhung der Beteiligung des Landes an Volkswagen auf 25 Prozent nicht mehr aus.

27.03.2007

Wenn Niedersachsen auf der VW-Hauptversammlung mit seinem Anteil von zur Zeit 20,25 Prozent über keine Sperrminiorität verfüge, müsse der Landesanteil erhöht werden, sagte Wulff am Dienstag (27.3.) in Hannover. "Dann müssen wir über eine Aufstockung entscheiden." Für den Kauf von knapp fünf Prozent der VW-Aktien müsse Niedersachsen etwa 1,15 Milliarden Euro aufbringen. Die Hannoversche Beteiligungsgesellschaft (HanBG), die die Firmenbeteiligung des Landes hält, sei dazu in der Lage.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden