Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Youngtimer und Oldtimer

Weniger Mängel mit steigendem Fahrzeugalter

Schon vor Erreichen des Oldtimerstatus sinkt die Mängelquote bei Youngtimern kontinuierlich.

Mit zunehmendem Alter fallen Youngtimer seltener durch die HU. Je näher sie dem Oldtimerstatus kommen, desto besser sind sie in Schuss. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle GTÜ-Mängelstatistik, die auf der Retro Classics 2014 vorgestellt wurde.

17.03.2014 auto motor und sport

Youngtimer erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Laut GTÜ-Mängelstatistik waren 2013 rund vier Millionen Autos auf deutschen Straßen zwischen 20 und 30 Jahre alt. Je jünger ein solcher Youngtimer jedoch ist, desto wahrscheinlicher fällt er beim ersten Anlauf durch die TÜV-Prüfung. Insgesamt jedes dritte Fahrzeug dieser Altersklasse erhält aufgrund erheblicher Mängel keine neue Plakette. Dem gegenüber stehen 28 Prozent mit geringen Mängeln sowie 39 Prozent mangelfreie Youngtimer.

Je älter der Youngtimer, desto geringer die Mängel

Allerdings stellte die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) fest, dass die Mängelquote mit zunehmendem Fahrzeugalter bei Youngtimern wieder sinkt. Während 20 Jahre alte Pkw 2013 noch zu 35 Prozent erhebliche Mängel aufwiesen, waren es unter den 25-jährigen Pkw nur noch 30 und unter den 28-jährigen Autos sogar nur noch 25 Prozent. Die Quote der mangelfreien Fahrzeuge stieg mit zunehmendem Fahrzeugalter ebenfalls. Schon bevor viele Youngtimer den Oldtimerstatus erreichen, weisen sie der GTÜ-Mängelstatistik zufolge bereits einen überdurchschnittlichen Erhaltungszustand auf.

Oldtimerbestand wächst jährlich um zehn Prozent

Auch der Bestand an Fahrzeugen, die 30 Jahre und älter sind, wächst in Deutschland kontinuierlich. Aktuell sind laut GTÜ mehr als 314.000 Oldtimer mit H-Kennzeichen angemeldet. In der Mängelstatistik liegen die Klassiker bei den erheblichen Mängeln auf einem Niveau mit den acht- bis neunjährigen Pkw. Nur etwa 19 Prozent der Oldtimer weisen gravierende Mängel auf. 53 Prozent kommen aufgrund des guten Wartungs- und Pflegezustands ohne Mängel durch die Hauptuntersuchung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden