Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Zagato Maserati Mostro auf der Villa d'Éste

Neuauflage des Monsters

Zagato Maserati Mostro Foto: Zagato 7 Bilder

Die italienische Designschmiede Zagato präsentiert auf der Villa d'Éste das Conceptcar Zagato Maserati Mostro, das an das Maserati 450 S Coupé Zagato "Monster" von 1957 erinnern soll.

22.05.2015 Uli Baumann

Das Ur-Monster wurde einst von Rennfahrer Stirling Moss für das 24h-Rennen in Le Mans beauftragt. Natürlich lehnt sich das neue Monster stark an die kurvige Linienführung des Ur-Modells an.

Zagato Maserati Mostro kommt in 5 Exemplaren

Den Unterbau für den Zagato Mostro liefert eine Kombination aus stählernem Gitterrohr und einem Kohlefaser-Monocoque. Ebenfalls aus Kohlefaserlaminat geformt wurde die Karosserie mit der langen Motorhaube und den schräg nach vorne oben öffnenden Türen. Als Antriebsquelle dient ein V8-Motor mit Trockensumpfschmierung aus dem Maserati-Regal, der mit einer Sechsgangautomatik gekoppelt ist.

Nach seinem Debüt soll der Zagato in einer Kleinserie von 5 Exemplaren aufgelegt werden, die aber bereits alle fest versprochen sind.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige