Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

ZDK

Rademacher für Leuchtenberger

Foto: ZDK

Robert Rademacher hat seine Kandidatur für das Amt des Präsidenten des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes erklärt. Das Mitglied des Verwaltungsrates der Gottfried Schultz GmbH & Co. KG in Düsseldorf und Initiator der Düsseldorfer Automeile stellt sich auf der Mitgliederversammlung am 31. Mai in Stuttgart zur Wahl.

24.05.2006

Ohne Gegenkandidaten ist die Wahl von Rademacher sicher. Er folgt auf Rolf Leuchtenberger, der unlängst seinen Rücktritt als ZDK-Präsident erklärt hatte.

Rademacher ist bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten ehrenamtlich für den ZDK tätig. Er gehörte unter anderem dem Vorstand des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen an und war Vorsitzender des Porsche-Händlerverbandes.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige