Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Zetsche entlastet

Foto: Daimler-Chrysler

Die Überprüfung der Strafanzeige gegen Chrysler-Chef Dieter Zetsche wegen des Verdachts auf uneidliche Falschaussage sowie der Anstiftung zum Meineid wird mangels Tatverdacht eingestellt.

02.06.2005

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft wird in der Affäre um Unregelmäßigkeiten in der Daimler-Chrysler Vertriebsorganisation nicht weiter ermitteln, da sich keine Anhaltspunkte ergeben hätten, das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" am Donnerstag (2.6.).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Anzeige gegen Zetsche
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden