Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

ZF

Ausbau in Fernost

Foto: ZF Friedrichshafen

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen baut sein vor zwei Jahren gegründetes Entwicklungszentrum in Schanghai aus. Bis 2010 soll die Mitarbeiterzahl von gegenwärtig 22 auf 70 steigen, teilte die ZF Friedrichshafen AG am Dienstag (5.12.) in Friedrichshafen am Bodensee mit.

05.12.2006

Ziel sei es, ein Bindeglied zwischen den deutschen ZF-Abteilungen für Forschung und Entwicklung und den Anforderungen der chinesischen Fahrzeughersteller zu schaffen. Das Zentrum hat außerdem die Aufgabe, den Anteil chinesischer Zulieferer zu erhöhen.

So sei inzwischen ein chinesisches Stahlwerk in der Lage, einen ZF-Spezialstahl in der benötigten Qualität herzustellen. Das Zentrum kümmert sich ferner um Patent- und Umweltrecht und arbeitet eng mit den 18 ZF-Produktionsstandorten zusammen. Der Schwerpunkt liegt bisher auf der Entwicklung von Elektronik. ZF setzt stärker auf die Mitarbeit chinesischer Ingenieure, um mehr Produkte vor Ort zu entwickeln und genau an den chinesischen Markt anzupassen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige