Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Zuschauer-Crash bei Racing-Show

Foto: dpa

Bei einer Show-Veranstaltung des Motorsport-Rennstalls Abt Sportsline sind am Wochenende in Kempten elf Zuschauer verletzt worden. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, war das Fahrzeug des dänischen Piloten Tom Kristensen auf regennasser Fahrbahn in ein Absperrgitter gerutscht und verletzte die elf Menschen, darunter zwei Jugendliche und drei Kinder.

09.10.2006

Neun Zuschauer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Polizeiangaben wurden leichte Verletzungen diagnostiziert.

Das im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) engagierte Abt-Team hatte am Wochenende zur achten Auflage der "Abt-Racing-Show" geladen. Für die Motorsport-Veranstaltung war im Kemptener Industrieviertel ein Straßenabschnitt gesperrt worden. Kristensen, Zweiter in der DTM-Gesamtwertung, hatte beim Anbremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in das Absperrgitter gerutscht. Nach Polizeiangaben gab es am Sonntag (8.10.) keine neuen Erkenntnisse.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden