Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
1 Test
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Opel Antara: Blitz-Ableiter

Spät, aber noch vor den Konkurrenten Ford und VW, bringt Opel einen kompakten SUV als Nachfolger des Frontera auf den Markt. Test des Antara 3.2 V6 im noblen Cosmo-Trimm.

Über Opel Antara

Der Opel Antara debütierte 2007 im wachstumsstarken SUV-Segment. Der Antara teilt sich die Plattform mit dem Chevrolet Captiva, trägt aber deutlich die Züge der Opel-Familie und tritt im Umfeld der Allradler betont elegant in Erscheinung.

Innen bietet der Viersitzer ein Transportvolumen von bis zu 1.420 Litern. Eine ex­klu­sive Transportlösung von Opel ist das aus dem Heckstoßfänger ausziehbare (Fahrrad-)Träger­system Flex-Fix des Opel Antara. Die intelligente Kraftverteilung ITCC verbindet die Vorteile des Frontantriebs - geringerer Verbrauch, müheloses Rangieren - mit denen eines Vierradantriebs. Im Normalfall wirkt der Motor des Antara auf die Vorderräder. Bei Bedarf werden die Antriebskräfte schnell und stufenlos bis zum Verhältnis 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse aufgeteilt.
 
Für den Opel Antara stehen je zwei Benzin- und Diesel-Motoren von 140 bis zu den 227 PS des V6-Benziners mit 3,2 Litern zur Wahl. Mittlerweile ist auch eine reine Frontantriebs-Version verfügbar.