Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Peugeot 106 Generationen

Über Peugeot 106

Der Peugeot 106 trat 1991 die Nachfolge des 104 als kleinstes Modell im Markenportfolio der Franzosen an. Das Schwestermodell der Citroen-Baureihen AX und Saxo wurde bis 2003 produziert. Insgesamt wurden rund 2,8 Millionen Peugeot 106 gefertigt.

Der Peugeot 106 gehörte zur neuen Kleinwagen-Generation, die den Wandel vom minderwertigen Billigauto zum schicken Stadtwagen vollzogen hatte. Mit seinem pfiffigen Styling, dem ausreichendem Platzangebot und zeitgemäßen Motoren eroberte er die Herzen vieler Käufer. Der Peugeot 106 war als Drei- und Fünftürer, aber stets nur mit Steilheck zu haben. Das Basistriebwerk leistete 45 PS, Top-Motor im Peugeot 106 war ein 1,6-Liter mit 118 PS. Die Dieselpalette reichte vom 50 PS starken 1,4-Liter-Selbstzünder bis zum 1,5 Liter-Diesel mit 58 PS.
Mit den Facelift im Mai 1996 wurde der knapp 3,70 Meter lange Franzose deutlich runder, auch wurde mit dem Modellwechsel die Verwandtschaft zum Schwestermodell Citroen Saxo aus dem PSA-Konzern noch deutlicher. 2003 wurde er dann von der 107er-Baureihe abgelöst.