Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Sponsored
Peugeot 207 Peugeot 207 ab 20,93 € im Monat Jetzt Peugeot 207 günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
4 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Peugeot 207 SW: Diesel-Kleinwagen mit Kombiheck

Der Peugeot 207 SW zählt zur Gruppe der Kleinwagen mit Kombiheck. Er sieht pfiffig aus und schluckt bis zu 1.258 Liter Gepäck. Damit wird er zum Familienauto - am besten in Kombination mit einem Dieselmotor. Im Test der 1.6 HDi FAP 90 mit jetzt 92 PS.

8/10 Punkte Peugeot 207 SW: Einzugs-Ermächtigung

Im schicken neuen Kombi Peugeot 207 SW HDi 110 halten nicht nur Koffer und Umzugskisten, sondern auch die Insassen gerne Einzug.

8/10 Punkte Peugeot 207 CC 150 THP Platinum: Dach-Abitur

Das erste kleine Coupé-Cabrio von Peugeot schaffte nur die mittlere Reife. Jetzt strebt der größere 207 CC mit  vollautomatischem Variodach nach höheren Weihen. Test des Topmodells mit Turbo-Benziner und 150 PS.

8/10 Punkte Peugeot 207 90 Filou: Vive la Chance

Wer zum neuen Peugeot 207 Kleiner sagt, muss mit seinem bösen Blick rechnen. Der 206-Nachfolger ist deutlich gewachsen. Test des 88 PS starken Einstiegs-Benziners.

Über Peugeot 207

Der Peugeot 207 ist der offizielle Nachfolger des 206, der aber noch parallel bis 2010 gefertigt werden soll.

Im Vergleich zum Vorgänger ist der Peugeot 207, der auf der gleichen Plattform basiert wie der Citroen C3, 21 Zentimeter länger und bietet deshalb auch etwas mehr Platz als der kleinere Peugeot 206. Seine Erfolgsgeschichte im Kleinwagen-Segment schreibt Peugeot auch mit dem 207 fort, bis Ende 2008, also knapp zwei Jahre nach seiner Einführung im Mai 2006, ist der 207 von Peugeot schon eine Million Mal verkauft worden.

Peugeot bietet den 207 als Zwei- und Viertürer an, neben der Limousine gibt es ihn auch als Kombi mit der Typenbezeichnung SW und als Cabrio (CC), das zu den beliebtesten Cabrios in Deutschland zählt. Fünf verschiedene Motoren stehen beim 207 zur Verfügung, vom 1,4 Liter-Motor mit 75 PS bis zur 1,6 Liter-Maschine mit satten 150 PS. 2009 wurde der Kleinwagen einem behutsamen optischen Facelift unterzogen, das vor allem die Scheinwerfer und Schürzen des Peugeot 207 betraf.