Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Armin Schwarz gewinnt Saarland-Rallye

Foto: Foto: McKlein

Armin Schwarz und Co-Pilot Manni Hiemer (Oberreichenbach/München) haben am Samstag (19.6.) die KÜS-Saarland-Rallye mit Start und Ziel in Merzig gewonnen.

19.06.2004

Im fünften Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) hatte das in Monaco lebende Duo aus Franken und Bayern im Skoda Fabia WRC einen Vorsprung von 2:34,1 Minuten auf Matthias Kahle.

Der viermaligen deutsche Rallye-Meister Kahle konnte mit Co-Pilot Peter Göbel im Skoda Octavia WRC die Führung in der DRM-Gesamtwertung mit 260 Zählern auf 62 Punkte Vorsprung auf die Titelverteidiger Hermann Gassner/Siggi Schrankl (Surheim/Obing) im Mitsubishi Lancer ausbauen. Diese konnten sich beim fünften von acht DM-Läufen erstmals in dieser Saison nicht in den Top-Ten platzieren.

Der Sieg von WM-Pilot Armin Schwarz war nur einmal kurz in Gefahr, als er am Samstagmorgen nach einer Kuppe gegen einen Telefonmast prallte. Die Beschädigungen konnten von der Service-Crew behoben werden, und der Sieg beim Testeinsatz vor dem nächsten WM-Lauf war sicher. Den Skoda-Dreifach-Sieg komplettierten Maik Stölzel/Thomas Windisch auf ihrem privat eingesetzten Octavia WRC.

>>> Hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden