Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford verlängert

Ford bleibt bis 2011 in der Rallye-WM

Ford World Rallye Team Foto: McKlein 63 Bilder

Ford setzt sein Engagement in der Rallye-Weltmeisterschaft bis 2011 fort. Dies bestätigte das Ford-Team einen Tag vor dem Start des neunten WM-Laufes in der finnischen Stadt Jyväskslä.

30.07.2009

M-Sport bleibt weiterhin das bewährte Einsatz-Team.

"Wir haben bisher sehr eng mit M-Sport zusammengearbeitet und haben mit diesem Team den Punkt erreicht, wo wir heute stehen", sagte der Ford-Aufsichtsratschef John Flemming am Mittwoch. "Unsere Ankündigung ist daher wichtig, um die Stellung von Ford im globalen Motorsport weiter zu stärken." Als Fahrer soll an den Finnen Mikko Hirvonen und Jari Matti Latvala festgehalten werden.

Ab 2011 mit dem Ford Fiesta am Start

Hirvonen führt vor seinem Heimspiel in Finnland nach acht von zwölf Läufen mit einem Punkt Vorsprung vor dem fünffachen Weltmeister und Titelverteidiger Sébastien Loeb (Citroën) aus Frankreich das WM-Gesamtklassement an. Bis zum Ende der kommenden Saison soll noch der Ford Focus WRC eingesetzt werden, von 2011 an wird dieser gemäß des neuen WM-Reglements durch den neuen Ford Fiesta Super 2000 ersetzt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden