Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford, Citroen und Hyundai WRC

Das sind die VW-Gegner 2015

Ford Fiesta RS WRC 2015 Foto: M-Sport 13 Bilder

Ford, Citroën und Hyundai haben die ersten Bilder ihrer neuen WRC-Renner für die Saison 2015 veröffentlicht. Änderungen gibt es vor allem an der Optik. Wir zeigen Ihnen die neuen Gegner von Volkswagen.

13.01.2015 Tobias Grüner

Wird VW mit Sebastien Ogier und Jari-Matti Latvala auch 2015 wieder die Rallye-WM nach Belieben dominieren? Nach dem ersten Blick auf die Renner der Konkurrenz muss man in Sachen Spannung das Schlimmste befürchten. Ford, Citroën und Hyundai gehen mit den überarbeiteten Rennern aus dem Vorjahr an den Start.

Ford erinnert an Erfolge der Vergangenheit

Wie groß die Umbauten unter der Haube sind, haben die VW-Gegner noch nicht im Detail verraten. Immerhin gibt es jetzt aber die ersten Bilder der neuen WRC-Projektile. Groß umgewöhnen müssen sich die Fans nicht. Beim Hyundai kommen nur ein paar Sponsoren-Logos hinzu, Citroën feiert das Jubiläum der Legendären DS mit einer großen "60" auf der Flanke und Ford kommt in einem neuen blau-weißen Streifenlook, der an die Erfolge von Hannu Mikkola und Colin McRae aus den 80ern erinnern soll.

Ob die neuen Autos über den Winter nicht nur optisch sondern auch sportlich näher an die VW Polo-Armada gerückt sind, wird erst der traditionelle Saisonauftakt in Monte Carlo zeigen. Am 22. Januar geht es in den Hügeln rund um das Fürstentum erstmals dieses Jahr im Kampf gegen die Uhr um Hundertstelsekunden. Für Citroën wird WTCC-Rückkehrer Sebastien Loeb einen Gaststart absolvieren. Auf ihm ruhen die größten Hoffnungen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden