Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gauloises sponsert Citroën

Foto: McKlein

Sébastien Loeb tritt 2006 in Blau an. Die französische Tabak-Marke Gauloises finanziert in der kommenden Rallye-Saison die Einsätze des Kronos-Teams.

11.01.2006 Markus Stier

Die beiden Citroen Xsara des Kronos-Teams werden in der am 20. Januar anlaufenden Rallye-WM-Saison vom französischen Altadis-Konzern gesponsort. Trotz eines weit reichenden Tabak-Werbeverbots in der EU wird der Tabak-Multi mit der Marke Gauloises auf dem Auto von Weltmeister Sébastien Loeb werben.

Obwohl der traditionell mit Citroën verbundene Mineralöl-Sponsor Total auch bei Kronos präsent bleibt, sollen die Xsara für Loeb und Xavier Pons weitgehend in Blau antreten. Obwohl die Gauloises-Aufkleber nur bei den fünf Läufen in Monte Carlo, Argentinien, Mexiko, Neuseeland und Japan angebracht werden dürfen, lässt sich Altadis nicht schrecken, eine komplette Saison mit 16 Rallyes zu bestreiten.

Klage gegen Yamaha

"Wir sind sehr glücklich, diese neue Herausforderung in Angriff zu nehmen", heißt es in einem Statement des Konzerns. Der Gauloises-Deal mit Kronos ist auch eine Retourkutsche für den zwangsweisen Ausstieg der Marke beim Moto GP-Team von Yamaha. Nach zwei Weltmeister-Titeln mit Valentino Rossi wurde Altadis/Seita gegen Camel ausgebootet. Altadis hat angekündigt, wegen Vertragsbruch gegen Yamaha vor Gericht zu ziehen.

Im Automobilsport war Gaulouises bis 2001 beim Prost-Team vertreten. Zudem sponsort die Marke traditionell das Dakar-Team von Jean-Louis Schlesser.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden