Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rallye Argentinien

Loeb dominiert weiter

Foto: McKlein

Der französische Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb hat zur Mitte des neunten WM-Laufes in Argentinien seine Führung behauptet. Nach 13 von 22 Schotterprüfung liegt der WM-Spitzenreiter im Citroen Xsara 25,6 Sekunden vor dem norwegischen Vize-Champion Petter Solberg im Subaru Impreza.

16.07.2005

Der drittplatzierte Finne Marcus Grönholm schloss im Peugeot 307 mit zwei Bestzeiten in Folge bis auf 4,5 Sekunden zum zweifachen Saisonsieger Solberg auf.

Die deutschen Skoda-Piloten Armin Schwarz/Klaus Wicha (Oberreichenbach/Bad Karlshafen) belegen nach ihrem Pech am Freitag mit defekten Stoßdämpfern den 19. Platz und haben einen Rückstand von 18:51,4 Minuten. Der in Monaco lebende Antony Warmbold verteidigte im privaten Ford Focus mit einem Rückstand von 6:24,3 Minuten seinen zwölften Platz. Der Wiener Manfred Stohl, überraschender Zweiter auf Zypern, blieb im privat eingesetzten Citroen Xsara mit einem Rückstand von 4:07,3 Minuten Achter.

Zu den Ergebnissen

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden