Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rallye-WM im Stadion

Die Rallye-Organisatoren strömen in die Sportarenen. Die Rallye Akropolis will die Fans im Juni ins Athener Olympia-Stadion locken, der Veranstalter der Rallye Großbritannien wirbt sogar mit einer überdachten Wertungsprüfung in Cardiff.

31.03.2005

Der Erfolg des Race of Champions im Dezember im Pariser Stade de France hat offenbar einige Rallye-Organisatoren zum Nachdenken gebracht. So beginnt die Rallye Akropolis am 23. Juni mit einem Showstart in Athen, anschließend absolvieren die Teilnehmer eine Superspecial-Prüfung im Olympiastadion der Hauptstadt.

Der Asphalt, der mehrere Tage vor der Veranstaltung aufgetragen wird, gleicht dem Belag griechischer Autobahnen. Griechischer Asphalt ist wegen seiner schwachen Haftung berüchtigt, ordentliche Drifts werden für die Fahrer kein Problem darstellen, zumal die Teilnehmer mit Schotterreifen starten müssen.

Erste überdachte Prüfung der Geschichte

Einen noch größeren Coup plant der britische Royal Automobil Club für die diesjährige Rallye Großbritannien. Im Millenium-Stadion, in Europas jüngster Hauptstadt Cardiff, soll die erste überdachte Wertungsprüfung der Rallye-Geschichte stattfinden. Die Show-Prüfung ist am Samstagabend (17.9.) geplant.

Organisations-Chef Andrew Coe hat hochtrabende Hoffnungent: "Diese Aktion wird uns helfen, den Rallyesport einem neuen Publikumskreis näher zu bringen und damit die Zukunft des Sports im Vereinigten Königreich sichern."

Starker Zuschauerschwund

Bisher begnügte sich der in Wales beheimatete WM-Lauf mit einer Superspecial im Hafen-Gebiet von Cardiff. Für das Hallenspektakel müssen die unteren Sitzreihen des Stadions abgebaut werden, dennoch soll die sonst für Rugby-Spiele verwendete Arena noch 50.000 Sitzplätze bereitstellen.

Für den britischen Veranstalter ist ein Erfolg der Superspecial auch eine Geldfrage. Wegen des mäßigen Wetters und gesalzener Eintrittspreise litt die Rallye in den letzten Jahren unter starkem Zuschauer-Schwund.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden