Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Skoda

Go für Super 2000

Foto: Skoda

Der Vorstand von Skoda gab nun grünes Licht für die Entwicklung eines neuen Rallyefahrzeugs in der Klasse Super 2000 auf Basis der nächsten Fabia-Generation, die im März 2007 in Genf präsentiert wird.

06.12.2006

In der Saison 2007 will sich Skoda ausschließlich der Entwicklung und den Tests des neuen Super 2000-Fahrzeugs widmen, da die Tschechen in dieser Kategorie das größte Potenzial für die nächsten Jahre sehen.

Ziel von Skoda ist es, ein Auto zu entwickeln, das auch für private Teams wie auch auf internationaler Ebene erschwinglich ist. Sollten World Rallye Cars demnächst in nationalen Meisterschaften ausgeschlossen werden, soll der Fabia S2000 eine Alternative für die zahlreichen Kundenteams bieten.

In der Saison 2007 plant Skoda Auto die Fortsetzung der Kooperation mit dem privaten Team von Jan Kopecky, der weiterhin mit dem Fabia WRC an der Rallye Weltmeisterschaft teilnehmen möchte. Details der Kooperation werden derzeit noch ausgehandelt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Ford plant Super 2000
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden