Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

WRC Kalender 2010

Rallye-Programm 2010 steht fest

Foto: Rallye-Deutschland 47 Bilder

Der Automobilweltverband FIA hat die Termine für die Rallye-WM 2010 veröffentlicht. Die Rallye Deutschland ist nach einem Jahr Pause wieder dabei. Auch der Klassiker in Finnland bleibt im Kalender.

25.09.2009 Tobias Grüner

So ganz konnte FIA-Präsident Max Mosley sein geplantes Programm vom alternierenden Rallye-Kalender nicht durchziehen. Nach dem ursprünglichen Konzept sollten sich alle Veranstaltungen im Rhythmus von zwei Jahren wiederholen. Nach nur einer Saison wurde der gleichermaßen ambitionierte wie umstrittene Plan zumindest zum Teil wieder aufgegeben.

Klassiker sind wieder im Programm

Zumindest die Fans können sich freuen. Viele Klassiker aus diesem Jahr sind auch nächstes Jahr wieder fest eingeplant. In Finnland (1.8.) rasen die WRC-Boliden wieder mit Höchstgeschwindigkeit durch die Wälder, in Frankreich (3.10.) und in Spanien (24.10.) startet kurz vor Saisonende das große Asphaltfinale bevor das Rallyejahr traditionell in Wales (14.9.) seinen Abschluss findet.
 
Nach einem Jahr Pause ist auch Deutschland endlich wieder dabei. Die Veranstaltung zwischen Saar und Mosel findet zwischen dem 19. und 22. August statt. Allerdings werden Fans auf der offiziellen Liste auch einige traditionsreiche Rallyes vermissen. Die Monte Carlo ist nun schon das zweite Jahr nicht dabei, nachdem der Veranstalter lieber mit dem WRC-Konkurrenten IRC zusammenarbeitet. Auch die Veranstaltungen in Griechenland, Italien und Australien sucht man vergeblich. Dafür ist mit Bulgarien ein echter Neuling dabei.
 
Die genauen Termine konnte die FIA allerdings noch nicht mitteilen. Ab dem kommenden Jahr kann jeder Veranstalter selbst entscheiden, über wie viele Tage die Rallyes gehen. Der Weltverband gibt nur den groben Rahmen von "zwei bis vier Tagen" vor. Der letzte Tag muss entweder ein Samstag oder ein Sonntag sein. Die Bulgaren haben sich bisher als einziger entschlossen, schon am Samstag den Sieger zu feiern.

Neue Klassen am Start
 
Neben der WRC gibt es wieder eine Reihe von Sonderwertungen. Neben der bekannten Produktionswagen-WM und der Junior-WM wurde erstmals der sogenannte WRC Cup für privat eingesetzte S2000-Boliden eingerichtet. Teams können dabei sieben von zehn Rennen in die Wertung einfließen lassen, von denen zwei außerhalb Europas stattfinden.
 
Termine 2010:
Fahrer- und Marken-WM
 
11. – 14. Februar: Schweden
04. – 07. März: Mexiko
01. – 04. April: Jordanien
15. – 18. April: Türkei
06. – 09. Mai: Neuseeland
27. – 30. Mai: Portugal
07. – 10. Juli: Bulgarien (Ziel am Samstag)
29. Juli – 01. August: Finnland
19. – 22. August: Deutschland
09. – 12. September: Japan
01. – 03. Oktober: Frankreich (Austragungsort noch nicht bekannt)
21. – 24. Oktober: Spanien
11. – 14. November: Grossbritannien (Austragungsort noch nicht bekannt)
 
Junior-WM (JWRC)
Gewertet fünf von sechs Läufen:

 
15. – 18. April: Türkei
27. – 30. Mai: Portugal
07. – 10. Juli: Bulgarien (Ziel am Samstag)
19. – 22. August: Deutschland
01. – 03. Oktober: Frankreich (Austragungsort noch nicht bekannt)
21. – 24. Oktober: Spanien
 
Produktionswagen-WM (PWRC)
Gewertet sechs von acht Läufen, inklusive zwei außerhalb Europas:

 
11. – 14. Februar: Schweden
04. – 07. März: Mexiko
01. – 04. April: Jordanien
06. – 09. Mai: Neuseeland
29. Juli – 01. August: Finnland
19. – 22. August: Deutschland
09. – 12. September: Japan
01. – 03. Oktober: Frankreich (Austragungsort noch nicht bekannt)
11. – 14. November: Grossbritannien (Austragungsort noch nicht bekannt)
 
WM-Cup für S2000-Fahrzeuge
Gewertet sieben von zehn Läufen inklusive zwei außerhalb Europas:

 
11. – 14. Februar: Schweden
04. – 07. März: Mexiko
01. – 04. April: Jordanien
06. – 09. Mai: Neuseeland
27. – 30. Mai: Portugal
29. Juli – 01. August: Finnland
19. – 22. August: Deutschland
09. – 12. September: Japan
01. – 03. Oktober: Frankreich (Austragungsort noch nicht bekannt)
11. – 14. November: Grossbritannien (Austragungsort noch nicht bekannt)

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden