Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Renault 25

Renault 25

ab 1985

Über Renault 25

Der Renault 25 ist eine Fließhecklimousine mit vier Türen der oberen Mittelklasse, die seit 1984 das Produktangebot der französischen Marke ergänzte. Produziert wurde der Franzose in Sandouville bei Le Havre. Der Renault 25 war der Nachfolger des R20. 

Die Maße der Fließheck-Limousine betrugen 4,62 Meter Länge, 1,77 Breite und 1,40 Meter Höhe, das Leergewicht pendelte sich , je nach Ausstattung, zwischen 1.155 Kilogramm und 1,47 Tonnen ein. 1988 unterzog der französische Autobauer den Renault 25 einem Facelift. Dabei wurde die Front abgerundet und am Heck kamen breitere Rücklichter zum Einsatz. Die Motoren wurden mit einem Drei-Wege-Katalysator ausgestattet.

Mit dem Topmodell Baccara offerierte der Hersteller eine neue Topversion mit Klimaautomatik, Lederausstattung und Wurzelholzapplikationen. Ein Kaufgrund für den Renault 25 waren auch die geräumige Karosserie und die komfortable Federung. 1992 wurde das Mittelklasse-Auto durch den Renault Safrane abgelöst.