Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Renault 5

Neben dem R4 war der Renault 5 der größte größter Kassenschlager des französischen Autobauer.Der Erfolg hielt von den 70ernbis weit in die 90er Jahre. Sogar in den USA schaffte es der Renault 5 als "Le Car" zu beachtlichem Absatz. 

Kompakte Maße und niedrige Kosten kennzeichneten den französischen Kleinwagen, der obendrein über Jahre hinweg sehr viel zum sportlichen Image der französischen Marke beitrug. Der ersten Phase des Renault 5 von 1972 bis 1984 folgte danach die zweite Phase mit dem "kleinen Freund", wie die Werbung den Renault 5 taufte.

Den R5 gab es anfangs nur als Dreitürer, der Fünftürer folgte 1977.Die serienmäßige Motorenpalette umfasste Hubräume von 900 Kubik bis 1,4-Liter.Die maximale Leistungsausbeute war mit 107 PS bei einem Leergewicht von 735 Kilogramm ausreichend. Mit dem GT Turbo gab es ab 1985 außerdem eine besonders sportliche Ausführung. Bei Rennsportfans bleibt der Backen-Turbo, ein Renault R5 Turbo mit Heckmotor in Erinnerung.