Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Renault 9

Renault 9

ab 1983

Über Renault 9

Der Renault 9 ist eine Stufenhecklimousine, die der französische Autobauer ab 1981 anbot.

Der Wagen hatte ein komfortables Fahrwerk und einen geräumigen Innenraum zu bieten, was in Frankreich besonders beliebt war. Zudem war der R9 handlich. Es gab die Limousine anfangs mit zwei Benzin-Motoren. Ein 1,4-Liter Aggregat mit 60 PS und mit einem 1,7-Liter Selbstzünder, der 75 PS leistete, sparsam und temperamentvoll war. Ab 1985 bot der französische Autobauer für den Renault 9 auch eine Motorvariante mit geregeltem Katalysator an und erweiterte das Angebot um ein Selbst-Zünder-Motor mit 55 PS Leistung.

Ein Facelift des Frontbereichs Ende 1986 veränderte das Auftreten des Renault 9. Die Doppelscheinwerfer wurden durch einfache, rechteckige Scheinwerfer ersetzt. In Amerika gab es das Auto auch als zweitüriges Cabriolet angeboten, das ebenso wenig erfolgreich war, wie die Stufenheck-Variante. Der Renault 9 wurde 1988 eingestellt. Als Nachfolger stellte Renault den R19 vor.