Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Saab 9-3 Generationen

3 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Saab 9-3 2.8 Turbo V6 Aero: Sportliche Limousine im Test

Mit einem kräftigen Facelift startet der Saab 9-3 ins Modelljahr 2008. Die Leistung seines aufgeladenen V6 hat auf 255 PS zugelegt. Test der sportlichen Top-Limousine 2.8 Turbo V6 Aero.

6/10 Punkte Saab 9-3 2.8 V6 Turbo: Extra Drei

Da fehlte was im Saab-Sortiment: Zu 9-3 Limousine und Cabriolet stößt jetzt der Sport-Combi – mit knappem Laderaum, aber bis zu 250 PS.

8/10 Punkte Saab 9-3 2.0t: Dynamisch und sicher

Am sportlichen Wesen soll Saab genesen. Die Chancen stehen nicht schlecht, wie die schwedische Antwort auf den BMW Dreier, der neue Saab 9-3 2.0t beweist.

Über Saab 9-3

Der Saab 9-3 wurde 1998 als Nachfolgemodell des Saab 900 eingeführt. Das Mittelklassemodell des schwedischen Autobauers wurde als Schräghecklimousine, als Coupé, als Kombi und als Cabrio angeboten.

In der ersten Modellgeneration war der vorderradgetriebene Saab 9-3 als fünftürige Schräghecklimousine, als Coupé und als Cabrio zu haben. Ab 1999 ergänzte ein Opel-Turbodiesel als erster Selbstzünder in einem Saab die Antriebspalette. Im Jahr 2002 brachte der schwedische Hersteller die zweite Generation des 9-3 auf den Markt. Die Technikplattform stammte abermals von GM und war auch unter dem Opel Vectra zu finden.

Das neue Modell wurde ab 2005 um die Lifestyle-Karosserieversion SportCombi erweitert, die Schrägheckversion entfiel dagegen mit dem Modellwechsel. Seit 2008 ist der 9-3 auch mit einem Allradantrieb mit Haldexkupplung zu haben. Anfang 2009 wurde der SportCombi 9-3x mit Vierradantrieb und höher gelegter Karosserie eingeführt. Zum Oktober 2010 erhält der Saab 9-3 ein weiteres Facelift und neue Motoren.