Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gebrauchtwagen VW Touareg im Mängelreport

VW Touareg - der Luxus-Offroader

Volkswagen Touareg Foto: Hersteller / auto motor und sport 6 Bilder

Der VW Touareg entwickelte sich zu einem der beliebtesten Offroader in Deutschland. Wichtig beim Gebrauchten ist die Euro-Einstufung.  

21.03.2010 René Olma

Wer die Auswirkungen der Feinstaubverordnung auf die Gebrauchtwagenpreise anschaulich machen möchte, findet im VW Touareg derzeit ein gutes Beispiel. Denn die Wolfsburger ließen sich bei ihrem Geländewagen verhältnismäßig viel Zeit damit, einen Rußpartikelfilter ins Programm zu nehmen. 

Die Diesel-Varianten dominieren beim Touareg den Markt

So kommt der 2003 eingeführte, etwas unkultivierte 2,5-Liter-Fünfzylinder-Diesel (174 PS) erst seit Sommer 2006 in den Genuss der grünen Umweltplakette. Ältere Modelle mit der gelben Plakette tun sich auf dem Markt schwer, denn in einigen Regionen Deutschlands sind sie ab dem kommenden Jahr von Fahrverboten betroffen. Die Folge ist ein zum Teil drastischer Wertverfall bei älteren Modellen, die bei 20.000 Euro beginnen. Zum Vergleich: Den 2005 eingeführten und rundum empfehlenswerten V6 TDI mit 225 PS und Euro 4-Einstufung findet man kaum unter 25.000 Euro. Trotzdem sollte man den 2,5-Liter-TDI nicht gleich links liegen lassen, denn seit neuestem gibt es bei HJS (www.hjs.com) zum Preis von 725 Euro zuzüglich Montage einen Nachrüstfilter, der zum Tragen der grünen Plakette berechtigt. Wer einen sparsamen Diesel sucht und Abstriche bei Dynamik und Laufkultur hinnehmen kann, ist mit dem R5 TDI gut bedient. Die Diesel-Varianten dominieren beim Touareg den Markt ohnehin mit einem Anteil von 98 Prozent.

Gebrauchte Exemplare der ersten Baujahre gibt es bereits ab 17.000 Euro

Der dritte verfügbare Selbstzünder, der bärenstarke V10 TDI, spielt jedoch nur eine Nebenrolle. Sein Fünfliter-Zehnzylinder mit 313 PS war offensichtlich schon den meisten Neuwagenkäufern zu viel des Guten. Den mit Preisen um 14.000 Euro günstigsten Einstieg bietet der 3,2- Liter-V6-Benziner (220 PS). Das liegt nicht zuletzt am wenig zeitgemäßen Verbrauch von rund 15 Liter pro 100 Kilometer. Ab 15.000 Euro sind Modelle der ersten Baujahre zu bekommen. Im Jahr 2006 wurde er vom 3.6-V6-FSI (280 PS) abgelöst, der aber ein Nischendasein fristet. Beim 310 PS starken V8 sieht es angesichts eines ähnlich hohen Verbrauchs nicht viel anders aus. Er ist vor allem als Basis für eine Autogas- Umrüstung (Preis: rund 3.500 Euro) eine Überlegung wert. Gebrauchte Exemplare der ersten Baujahre gibt es bereits ab 17.000 Euro.

Anzeige
VW Tuareg Volkswagen Touareg ab 489 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Touareg VW Bei Kauf bis zu 21,30% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden