6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Skoda Rapid Skoda Rapid ab 31,49 € im Monat Jetzt Skoda Rapid günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Skoda Rapid 1.2 TSI im Test: Pragmatisch, praktisch und gut?

Fühlt sich ein billiges Auto wie der Skoda Rapid 1.2 TSI Green Tec im Test auch billig an? Oder gelingt es Skoda beim Rapid, genau diesen Eindruck zu vermeiden?

Über Skoda Rapid

Mit dem Skoda Rapid brigt die tschechische VW-Tochter Ende 2012 ein neues Modell an den Start, das zwischen Fabia und Octavia positioniert wird.

Der neue Skoda Rapid misst 4,48 Meter in der Länge und 1,71 Meter in der Breite. Er kommt auf eine Höhe von 1,46 Meter und wird über einen Radstand von 2,60 Metern verfügen. Der Limousine steht das skodatypische Raumgefühl mit viel Beinfreiheit hinten zur Verfügung. Der Kofferraum schluckt 550 Liter. Eine weitere Karosserieform wird der Rapid zum Marktstart zunächst nicht haben. Auf der IAA 2013 wird jedoch der Skoda Rapid Spaceback - ein Kombi mit Coupé-Anleihen - präsentiert.

Unter der Klappe an der Front kann der Kunde zum Markstart zwischen zwei Motoren wählen: Ein 1,6-Liter mit 105 PS und ein 1,6-Liter mit 105 PS - wahlweise als Diesel oder Benziner. Die maximalen Drehmomente betragen voraussichtlich 153 beziehungsweise 250 Nm. Später wird das Motorenprogramm noch mit kleineren aufgeladenen Aggregaten und einem optionalen Doppelkupplungsgetriebe aufgepeppt werden. Dann kommen der 1,2-Liter-Dreizylinder mit 75 und der 1,2-Liter-TSI mit 85 oder 105 PS sowie der 1,4-Liter TSI mit 122 PS zum Einsatz