Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Skoda Superb Skoda Superb ab 22,67 € im Monat Jetzt Skoda Superb günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
2 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
10/10 Punkte Skoda Superb Combi: Skoda mit superbem Raumangebot

In der zweiten Generation darf der große Skoda erstmals ein auffallend hübsches Kombi-Heck tragen. Was dort alles reinpasst und ob es die Fahreigenschaften beeinflusst, klärt der Test des Skoda Superb Combi 2.0 TDI-CR.

8/10 Punkte Skoda Superb im Test: Über die Länge geschlagen

Eine Chauffeurs-Limousine zum Preis eines VW Golf? Richtig, der Skoda Superb. Version Nummer zwei, jetzt noch ein wenig länger, bietet neben Oberklasse-Beinfreiheit und -Anmutung auch mächtig viel Laderaum.

Über Skoda Superb

Das Skoda-Top-Modell trägt seit jeher den Modellnamen Superb. Im Jahr 2001 startete die Neuauflage des Superb unter der Führung von VW auf der Plattform des China-Passat mit langem Radstand. 2008 folgte die zweite Auflage des großen Tschechen.

Der Skoda Superb wird zwar offiziell der Mittelklasse zugeordnet, schiebt sich aber aufgrund seines Platzangebots mitten in die Obere Mittelklasse. Besonders geräumig zeigt der Skoda sich im Fond.

Die Technik des Skoda Superb stammt aus dem VW-Regal. Die Basistriebwerke treten als Diesel und Benziner mit vier Zylindern an. Als Top-Motorisierungen wurden stets Sechszylinder herangezogen. Die 2008 eingeführte zweite Auflage orientiert sich technisch wieder eng am Passat, leistet sich diesmal jedoch eine eigenständige Hülle mit einem wieder außergewöhnlich stattlichen Raumangebot. Das Stufenheck gibt den Gepäckraum über eine zweigeteilte Klappe frei - bei Bedarf schwingt auch die Heckscheibe mit nach oben. Seit dem Modelljahr 2010 ist der Skoda Superb auch als Kombi zu haben.