Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sommerreifen

Sommerreifentest: 225/40-18 01 Foto: Herzog

Sommerreifen sind in der Regel Pneus, die für normale Straßenverhältnisse von Schnee oder Schneematsch ausgelegt sind. Sie bieten auch bei nasser Witterung und normalen Temperaturen über sieben Grad Celsius eine ausreichende Haftung auf der Straße. Die Sieben-Grad-Grenze wird als Marketing der Reifenindustrie gesehen und wurde relativiert.

Sommerreifen verfügen im Gegensatz zu den Pendants im Winter nicht über eine zusätzliches Lamellenprofil. Sommerreifen sind für verschiedene Geschwindigkeiten ausgelegt. Besonders für Sportwagenfahrer ist der Geschwindigkeitsindex wichtig. Er zeigt, bis zu welchem Tempo die Sommerreifen ausgelegt sind. So bedeutet zum Beispiel das Kürzel "V" eine Geschwindigkeit bis zu 240 km/h. "ZR" symbolisiert bei Sommerreifen ein mögliches Tempo von über 240 km/h.

Ganzjahresreifen 2016 im Test So gut wie Winterreifen?
Sommerreifen-Test 235/40 R18 Y Gummi für GTI und Co. im Härtetest
Großer Sommerreifen-Test Großer Sommerreifen-Test
Sommerreifentest 2016 9 Reifen für kompakte SUVs
Reifenwissen Bester Grip an warmen Tagen
Neue Leichtmetallfelgen 2015 Zum Frühling geht es rund
Sportreifentest 2015 (235/35 R19) Wer baut den besten Semi-Slick?
Sommerreifen-Test (235/65 R16 C/CP) Die besten Reifen für Reisemobile
Sommerreifen-Test 2015 (235/35 R19) Welcher ist der beste Sportreifen?
Sommerreifen-Test 2015 (225/50 R17) Die besten Reifen für die Mittelklasse