Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Sportwagen

Foto: Hans-Dieter Seufert

Als Sportwagen bezeichnet man in der Regel Zwei- und 2+2-Sitzer, bei deren Entwicklung die Fahrleistungen als Hauptmerkmal im Lastenheft standen. Exakt definieren lässt sich der Begriff Sportwagen nicht.

Die Faktoren Komfort, Nutzwert und Alltagstauglichkeit spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. In der extremsten Ausprägung werden diese Modelle dann gar als Supersportwagen (z.B. Bugatti Veyron) deklariert.

Da zahlreiche Hersteller zunehmend leistungsstarke Motoren und extrem sportliche Fahrwerksabstimmungen auch in Kompakt-Modelle, Limousinen und Kombis verbauen werden diese mitunter ebenfalls als Sportwagen bezeichnet.