Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Subaru Impreza Subaru Impreza ab 14,50 € im Monat Jetzt Subaru Impreza günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
4 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Subaru Impreza 2.0R: Boxer Sports

Seit zwei Generationen ist der Impreza die Basis für die Subaru Rallye-Autos. Der runderneuerte Nachfolger soll jetzt beweisen, dass die allradgetriebene Zivil-Version 2.0R Sport ein Siegertyp ist.

6/10 Punkte Impreza WRX STi: Der Subaru Impreza WRX STi auf der Nordschleife

Nur wenige Straßensportler bekennen sich so offenherzig zu ihrer Berufung wie das Abbild des Rallye-Weltmeisterschafts-Auto von Petter Solberg. Dabei ist der 265 PS starke Impreza WRX STi alles andere als ein oberflächlicher Marketing-Gag. 

4/10 Punkte Subaru Impreza 1.5R: Stop and no

Der Subaru Impreza 1.5R wartet mit einem neuen, 1,5 Liter großen Boxermotor auf, der 105 PS leistet, mit permanentem Allradantrieb und großer Heckklappe – sowie eklatanten Schwächen bei der Bremsleistung.

6/10 Punkte Subaru Impreza 2.0 WRX: Schnee-Flug

Beflügelt vom dreimaligen Titel-Gewinn in der WRC-Rallye-Weltmeisterschaft, geht die neue Generation des kompakten Turbo-Allradlers Subaru Impreza mit dem Kürzel WRX und einem Zweiliter-Boxermotor mit 218 PS an den Start.

Über Subaru Impreza

Den Subaru Impreza gibt es seit 1992. Im Jahr 2007 hat der weltweit größte Hersteller von Allrad angetriebenen Fahrzeugen, die dritte Generation des in der Rallyeweltmeisterschaft erfolgreichen Impreza eingeführt (Colin McRae gewann 1995 als erster mit einem Subaru Impreza die die Rallyeweltmeisterschaft).

Mit der dritten Auflage feierte Subaru gleich zwei Premieren: Zum einen wird das Modell erstmals nicht ausschließlich mit Allradantrieb angeboten, im Impreza 1.5 RF mit 107 PS und 1,5 Liter Hubraum kommt lediglich ein Vorderradantrieb zum Einsatz. Zum anderen gab es das Auto erstmals mit einem Diesel-Turbomotor ausgestattet.

Das Topmodell, der von Subaru inzwischen nur noch als Schrägheckversion oder Limousine angeboten wird, ist der WRX. In der Rallyeversion, die inklusive der charakteristischen blauen Lackierung und den Gold lackierten Felgen knapp unter 45.000 Euro zu haben ist, sorgen der Allradantrieb und ein bärenstarker Turbomotor mit 300 PS und 2,5 Liter Hubraum beim Subaru Impreza für außerordentlichen Fahrspaß.