Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Subaru SVX

Der Subaru SVX ist ein viersitziges Sportcoupé. Es galt in den neunziger Jahren als beachtenswerte Alternative in der Sportwagen-Szene. Es wurde von 1991 bis 1997 gebaut. Auffällig ist die üppige Verglasung des Sportwagens.
 

Was den lange Zeit in verschiedenen Generationen angebotenen Subaru SVX besonders attraktiv machte, waren seine durchzugsstarken, vibrationsarmen Sechszylinder-Boxermotoren mit einer Leistung von 220 PS, die für temperamentvolle Fahrleistungen sorgten. Zu den Stärken des Subaru SVX zählten zudem die dank Allradantrieb gute Traktion und die exzellenten Fahreigenschaften. Der Japaner war aber auch mit Frontantrieb erhältlich.

Die Karosserie des Subaru SVX wurde vom italienischen Designer Giorgetto Giugiaro. Ungewöhnlich ist die zweigeteilte Verglasung. Auf seinem eigentlichen Markt, in den USA, hatte er nur mäßigen Erfolg. Rund 25.000 Exemplaren sollen vom Subaru SVX insgesamt in sieben Jahren gebaut worden sein – die Japaner hatten sich wesentlich mehr versprochen.