Tablet und Browser:
Die besten Artikel in der neuen AMS BOXX für iOS und Android!
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Suzuki Historie

Suzuki Liana

ab 2001

Über Suzuki Liana

Der Suzuki Liana ist eine eigentümliche Kombination aus Van und Kombi. Der Name ist ein Akronym und steht für "Life in a new age". Allerdings ist der Liana diesem Anspruch nie gerecht geworden, 2007 wurde die Produktion von Suzuki für den deutschen Markt eingestellt. Von den Abmessung her - 4,23 Metern Länge und 1,55 Metern Höhe - weist der Suzuki ähnliche Maße wie der VW Golf Plus auf. Der erhöhten Sitzpositionen des Suzuki Liana, die ein bequemes Ein- und Aussteigen ermöglicht und dem Fahrer zudem gute Übersicht im Verkehr verschafft, steht ein zwar geräumiger, jedoch nicht besonders variabler Innenraum gegenüber. Das geringe Kofferraumvolumen des Liana - weniger als 300 Liter stehen für Gepäck zur Verfügung - lässt den Suzuki im Vergleich zur Konkurrenz von Audi (A2) und Renault (Scenic) schlechter dastehen. Angeboten wurde der Suzuki Liana sowohl mit Frontantrieb als auch mit Allradantrieb, an Motoren standen ein 1,3 oder 1,6 Liter Benziner sowie ein 1,5 Liter Diesel zur Verfügung. 2007 stellte der japanische Hersteller den SX4 als Nachfolger des Suzuki Liana vor.