Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Suzuki SX4 Generationen

1 Test
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Suzuki Crossover SX4: Cross-Tat

Suzuki füllt eine der letzten Lücken in seinem Allrad-Programm und stellt den Crossover SX4 zwischen den winzigen Jimny und den kräftig gewachsenen Grand Vitara.

Über Suzuki SX4

Der Suzuki SX ist ein kleiner Crossover-SUV, der von den Japanern in Kooperation mit Fiat gebaut wird. Neben der Steilheckvariante ist seit 2007 auch eine Stufenheckversion im Programm. 

Der Suzuki SX gilt als Nachfolger des Liana. Er wurde 2006 auf dem deutschen Markt eingeführt und seither in drei Versionen angeboten. Es gibt den Suzuki SX als Steilheckversion mit Offroad-Beplankung, als Steilheckvariante ohne Offroad-Look und als klassische Stufenhecklimousine. Auf der Antriebsseite stehen zwei Benziner und ein Diesel zur Wahl. neben Vorderradantrieb kann der Japaner optional auch mit einem zuschaltbaren Allradantrieb ausgerüstet werden.

Der 4,14 Meter lange Zwillingsbruder des Fiat Sedici wartet vorn mit einem ausreichenden Platzangebot auf, im Fond geht es enger zu. Der Suzuki SX zeichnet sich durch gutmütige Fahreigenschaften und eine straffe, gleichwohl aber komfortable Feder-Dämpfer-Abstimmung aus. 2009 erhielt der Suzuki SX eine dezente Modellpflege mit kräftigeren Motoren.