Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

12 Handstaubsauger im Test

Kleine Helfer gegen den Dreck

Handstaubsauger, Test, Kofferraum Foto: Ingolf Pompe 21 Bilder

Wie gut eignen sich Handstaubsauger für die Auto-Innenreinigung? Diese Frage beantwortet unser Test von 12 Geräten aus zwei Klassen. Die Preisspanne reicht dabei von 13 bis 247 Euro.

07.02.2017 Henning Busse 1 Kommentar

So wurde getestet

Die Anwendungstechnik des Pflegemittelherstellers Dr. O.K. Wack testete mit der Redaktion die Handstaubsauger in einem definierten Versuchsaufbau – angelehnt an die DIN-Norm EN 60312-1. Um den Test praxisnah zu gestalten, kamen neben dem genormten Teppichprüfstaub auch noch Hundehaare zum Einsatz. Beide Schmutzarten wurden in einer bestimmten Menge, die unter anderem abhängig von der Saugbreite des Gerätes war, mit einer Handwalze in einen typischen Autoteppich eingerieben. Dann erfolgten fünf Saugdurchgänge. Per Wiegemethode und Sichtkontrolle wurde das Ergebnis ermittelt.

Getestet wurden 6 kabelgebundene Handstaubsauger und 6 Modelle mit Akku. Nachfolgend sind die Testkandidaten und das auto motor und sport-Urteil aufgelistet:

Kabelgebundene Handstaubsauger (12V)

1. Black + Decker Pivot Autohandstaubsauger PAV1205
Der Black + Decker Pivot Autohandstaubsauger PAV1205 bietet die beste Saugleistung im Testfeld und eine üppige Ausstattung. Die Verarbeitung überzeugt. Positiv sind zudem der geringe Stromverbrauch und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Wirkliche Nachteile sucht man beim Modell von Black+Decker vergebens.
Urteil: Empfehlenswert Testsieger! Preis: 66 Euro

2. SilverCrest 12-V-Handstaubsauger SHS 12.0 A2
Positiv ist die gute Saugleistung bei Hundehaaren. Zudem besticht das Gerät von SilverCrest durch seinen sehr günstigen Preis und sein niedriges Gewicht. Die Saugleistung bei normaler Verschmutzung zeigt leichte Schwächen.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 13 Euro

3. Defort Autostaubsauger DVC-155
Die gute Saugleistung bei Hundehaaren in Ecken und Fugen überzeugt im Test. Die Saugleistung bei normaler Verschmutzung ist dagegen schlecht.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 39,99 Euro

4. Heyner CyclonicPower Pro
Positiv war im Test die Saugleistung bei normaler Verschmutzung. Die Saugleistung bei Hundehaaren enttäuscht.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 32,99 Euro

5. Eufab Autostaubsauger Turbo Tiger
Überzeugend waren die gute Ausstattung. Zudem punktet der Eufab mit seiner rotierenden Bürste. Die Saugleistung ist gerade noch ausreichend. Negativ fielen die Verarbeitungsmängel und der hohe Stromverbrauch auf.
Urteil: bedingt empfehlenswert Preis: 27,35 Euro

6. HP Autozubehör Nass- und Trockenstaubsauger
Das Schlusslicht im Test bildet der Nass- und Trockenstaubsauger von HP. Bei allen Testkategorien konnte das Modell nicht überzeugen. Die Saugleistung ist mangelhaft.
Urteil: nicht empfehlenswert Preis: 18,99 Euro

Akku-Handstaubsauger

1. Dirt Devil M137 Gator
Das Modell M137 Gator von Dirt Devil überzeugt durch seine gute Saugleistung dank rotierender Bürste und zudem durch den günstigen Preis. Die Laufzeit ist passabel. Zu bemängeln gibt es nicht wirklich etwas. Testsieg!
Urteil: Empfehlenswert Preis: 57,99 Euro

2. Dyson DC43H Animalpro
Die beste Saugleistung im Testfeld zeigte der Dyson DC43H Animalpro dank seiner rotierenden Bürste. Als Nachteil sind der hohe Preis zu nennen und dass der Sauger in der zweiten Saugstufe zu laut war.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 167,89 Euro

3. Philips Minivac FC6149
Als positiv sind beim Modell von Philips die gute Saugleistung und die sehr gute Verarbeitung zu nennen. Die Akkuleistung mit 14 Minuten im Test ist nur durchschnittlich.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 79,99 Euro

4. Waeco PowerVac PV 100
Überzeugen konnte der Waeco mit der sehr guten Akkulaufzeit von 38 Minuten und einer zudem guten Saugleistung. Als negativ ist das hohe Gewicht anzuführen.
Urteil: Empfehlenswert Preis: 54,99 Euro

5. Bosch BKS4043 Wet & Dry
Bei diesem Modell gefiel die gute Akkulaufzeit. Negativ schlug die mittelmäßige Saugleistung zu Buche.
Urteil: bedingt empfehlenswert Preis: 44,99 Euro

6. Rosenstein & Söhne Handstaubsauger NC-4776-675
Außer mit einem günstiger Preis konnte der Rosenstein & Söhne im Test nicht überzeugen. Negativ anzuführen sind die schlechte Akkulaufzeit, die billige Verarbeitung und die mittelmäßige Saugleistung.
Urteil: Bedingt empfehlenswert Preis: 49,90 Euro

Fazit

Bei den kabelgebundenen Handstaubsaugern wird der Black + Decker Pivot Autohandstaubsauger PAV1205 Testsieger. Bei den Akkuhandstaubsaugern holt der Dirt Devil M137 Gator den Testsieg, sowie den Thron in Sachen Preis-/Leistung.

Diese Handstaubsauger haben wir getestet
Dirt Devil Gator 18V M137Jetzt bei Amazon kaufen
Dyson DC43H AnimalproJetzt bei Amazon kaufen
Philips Minivac FC6149Jetzt bei Amazon kaufen
Waeco PowerVac PV 100Jetzt bei Amazon kaufen
Bosch BKS4043 Wet & DryJetzt bei Amazon kaufen
Rosenstein & Söhne Handstaubsauger NC-4776-675Jetzt bei Amazon kaufen
Black + Decker Pivot Autohandstaubsauger PAV1205Jetzt bei Amazon kaufen
SilverCrest 12-V-Handstaubsauger SHS 12.0 A2Jetzt bei Amazon kaufen
Defort Autostaubsauger DVC-155Jetzt bei Amazon kaufen
Heyner CyclonicPower ProJetzt bei Amazon kaufen
Eufab Autostaubsauger Turbo TigerJetzt bei Amazon kaufen
HP Nass- und TrockenstaubsaugerJetzt bei Amazon kaufen
Neuester Kommentar

Hass -und Trockensauger von HP??? Gibt es auch einen Neid-Sauger? Ich lach mich tot... bitte korrigieren.

Bunt 8. Februar 2017, 22:01 Uhr
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
auto motor und sport (21/2014)
Heft 21 / 2014 2. Oktober 2014 194 Seiten Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen Heft abonnieren
Empfehlungen aus dem Netzwerk