6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tuning

Foto: Foto: Uli Jooß

Tuning bezeichnet individuelle Veränderungen und Optimierungen. Fest etabliert hat sich der Begriff vor allem in der Fahrzeugbranche.

Tuning lässt sich mittlerweile in verschiedene Bereiche unterteilen, wobei sich diese nicht scharf gegeneinander abgrenzen lassen. Unter optischem Tuning versteht man alle Modifikationen an einem Auto, die überwiegend der  Veränderung der Optik dienen. Hierzu zählen unter anderem Aerodynamikbauteile, Sonderlackierungen und größere Räder.
 
Technisches Tuning umfasst Veränderungen wie die Leistungssteigerung des Motors oder den Einbau eines neuen Fahrwerks. Neben dem sogenannten klassischen Motor-Tuning, bei dem die Bauteile im und am Motor modifiziert werden, nimmt Chip-Tuning mehr und mehr Raum ein. Hierbei wird lediglich die Software der Motorsteuerung verändert um dem Motor mehr Leistung abzutrotzen. Um ein optimales Klangerlebnis für die Audio- und Multimediaanlage im Auto geht es beim Sound-Tuning.

Shelby Super Snake Wide Body 750 PS mit dicken Backen
Shelby Ford F-150 Super Snake 750 PS im Pickup
Porsche Macan 2.0 von Techart Mehr Spaß mit vier Zylindern
G-Power BMW M3 GT2 S Hurricane Ultimativer Clubsportler
B&B Mini John Cooper Works In 3 Stufen auf 310 PS
Novitec Esteso Maserati Levante Dreizack mit Breitbau
Chromtec Mercedes C 63 AMG 612 PS im Carbonkleid
Irmscher Peugeot 3008 Zuwachs bei Kraft und Optik
McLaren 570 GT Hornesse Tuning auf 650 PS
Lightweight BMW M2 CSR Technik aus dem M4 GTS