Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

7 SUV im Vergleich

Land Rover Freelander, BMW X3, Suzuki Grand Vitara, Honda CR-V, Opel Antara, Hyundai Santa Fe, Toyota Rav4

36 Bilder

Es ist ein heißer Sommer: Die SUV-Mittelklasse wächst und wächst. Für 4wheelfun trifft das Wunderkind Freelander von Land Rover auf seine ärgsten Rivalen 

10.07.2008 Powered by

Ginge es allein um den selbstbewusstesten Auftritt, könnten wir uns den Rest des größten Vergleichstests, den es bislang in 4wheelfun gegeben hat, ­einfach schenken. Denn mit ­seinem fröhlichen Goldmetallic sticht der neue Freelander seine in dezent gedeckten Business-Farben ­lackierten Klassenkameraden locker aus. Das hat durchaus Methode: Land Rover ist überzeugt, mit dem Freelander den König unter den Mittel­klasse-SUVs auf die Räder gestellt zu haben.

Die anderen Hersteller sind da mit ihren jeweils sehr eigen­ständigen Interpretationen für ­diese heiß umkämpfte Fahrzeugklasse naturgemäß ganz anderer Meinung. Und heftiger um Kundschaft geworben wird tatsächlich nirgendwo mehr als in dieser Liga. Hier winken die größten Stückzahlen, will jeder vertreten sein. Und längst ist noch kein Ende in Sicht, bereits angekündigt sind weitere Modelle von Audi , Citroën , Ford , Mercedes , Peugeot , Seat , VW und Volvo . Dann dürfte auch endgültig die bisherige Dominanz aus Fernost durchbrochen werden, denn noch beherrschen vor allem Toyota & Co. den euro­päischen Markt.

Im ersten Teil dieses umfangreichen Vergleichs  testen wir den Praxiswert der sieben SUVs: Wer kann mehr einladen, wo sitzt es sich bequemer, welcher hat das cleverste Bedienkonzept? Und: Wo genießt man den besten Komfort und die ansprechendsten Fahrleistungen?

Land Rover will auf all diese Fragen mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket die besten Antworten geben. Nicht nur, dass der Freelander im Vergleich zum Vorgänger gewaltig an Maß und Masse zugelegt hat, bei der Motorisierung schöpfen die Briten ebenfalls aus dem Vollen: Er hat den zweitstärksten Motor im Feld, und beim Drehmoment (satte 400 Newtonmeter) ist der Goldfarbene sogar ganz weit vorn. Generell geht jeder der sieben als brauchbarer Familienwagen durch – die Urlaubsfahrt mit zwei Kindern oder auch die Angeltour mit vier Freunden ist mit jedem locker zu bewältigen, ohne die Insassen mit dem Schuhlöffel hineinquetschen zu müssen.

Die Unterschiede liegen eher im Wohlfühlbereich. Angenehm sitzen ist eines, dazu aber noch Beinfreiheit wie im First-Class-Flieger bieten – damit kann vor allem der Hyundai aufwarten. Beim gefühlten Freiraum liegt er eine Klasse höher als die Konkurrenz. Er ist mit Abstand das längste und nach dem Freelander das zweitbreiteste Auto. Und das merkt man innen. Auch im Little Landy muss niemand darben, hier überzeugt vor allem die seitliche Bewegungsfreiheit. Schlusslichter in dieser Disziplin sind Toyota und Suzuki. In ihnen kommt zwar nicht gleich drangvolle Enge auf, man spürt aber deutlich, dass sie knapper geschnitten sind.

Fazit

Farbe bekennen: Im ­ersten Teil kann der ­goldene Freelander ­gegenüber der Konkurrenz punkten, hat aber einen Über­raschungs­gegner ­gefunden: Der Santa Fe erweist sich in den ­ersten vier Dis­zi­pli­nen des Vergleichs als ­großer Wurf. Es bleibt spannend, wie das Rennen hinsichtlich Fahr­dynamik, Geländetauglichkeit und Preis-­Leistungs-Verhältnis ­schließ­lich ausgeht – im zweiten Teil dieses Vergleichs.

Technische Daten
Honda CR-V 2.2i-CTDiSuzuki Grand Vitara 1.9 DDiSHyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD 5-SitzerOpel Antara 2.0 CDTI
Grundpreis36.500 €29.000 €34.490 €29.880 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4525 x 1820 x 1675 mm4445 x 1810 x 1685 mm4675 x 1890 x 1795 mm4575 x 1850 x 1704 mm
KofferraumvolumenVDA524 bis 1532 L398 bis 1386 L528 bis 1582 L420 bis 1420 L
Hubraum / Motor2204 cm³ / 4-Zylinder1870 cm³ / 4-Zylinder2188 cm³ / 4-Zylinder1991 cm³ / 4-Zylinder
Leistung103 kW / 140 PS (340 Nm)95 kW / 129 PS (300 Nm)114 kW / 155 PS (343 Nm)93 kW / 127 PS (295 Nm)
Höchstgeschwindigkeit187 km/h170 km/h179 km/h174 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h10,3 s13,2 s11,6 s12,0 s
Verbrauch6,6 L/100 km7,7 L/100 km7,3 L/100 km7,5 L/100 km
Testverbrauch9,1 L/100 km8,7 L/100 km9,3 L/100 km10,1 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    02/2014, BMW X3 Facelift Sperrfrist 6.2.2014 Genf BMW X3 ab 337 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    BMW X3 BMW Bei Kauf bis zu 20,15% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk