Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi A3 Sportback vs Opel Astra

Die Dampfhämmer

Foto: Achim Hartmann

Mit flottem Design, agilem Handling und 200 Turbo-PS stürmt der viertürige A3 2.0 TFSI in die Kompaktklasse. Doch ein vergleichbares Paket gibt es auch bei Opels Kompaktem – und das deutlich günstiger. Kann der Opel Astra 2.0 Turbo den A3 schlagen?

05.10.2004

Der Audi A3 Sportback 2.0 TFSI Ambition kommt auf stolze 29.000 Euro. Da hat der Opel Astra 2.0 Turbo den ersten Etappensieg bereits in der Tasche, bevor er einen einzigen Kilometer gefahren ist. Gleiche Leistung, gleiches Format, aber glatte 6000 Euro billiger – und das bei besserer Ausstattung.

Beide bieten genügend Raum für vier Personen. Allerdings eignet sich der Astra besser für den Transport sperriger Güter. Dagegen hat Opel an der Material- und Verarbeitungsqualität gespart. Bei näherem Hinsehen macht der A3 einen deutlich solideren Eindruck.

Bei den Motoren verwöhnt der Zweiliter-Vierventiler (200 PS) zwischen 1800 und 5000 Touren mit der ganzen Fülle seines Drehmoments (280 Nm). Nach dem Spurt von null auf 100 km/h in 7,2 Sekunden nimmt der Sportback entschlossen Kurs auf die Spitze (236 km/h).

Der Turbo-Astra wirkt eine Spur kultivierter, obwohl er um 5000/min zum Dröhnen neigt. Auch das geringere Drehmoment (262 Nm bei 4200/min) wirkt sich nicht negativ auf die Durchzugskraft aus, und seine etwas schlechteren Fahrleistungen sind in der Praxis ebenso unbedeutend wie die minimale Verbrauchsdifferenz.

Überlegene A3-Handlichkeit

Die Kraft gibt der A3 über das Direktschaltgetriebe weiter, beim Astra übernimmt diese Aufgabe ein konventionelles Sechsgang-Getriebe, das nicht ganz so flink, aber insgesamt präszise und mit passender Abstufung arbeitet.

Klare Vorteile beim Slalom oder in kritischen Situationen verschafft dem Audi seine überlegene Handlichkeit. Der Astra hingegen fordert insgesamt mehr Konzentration, bleibt aber dank des feinfühlig regelnden ESP ebenfalls frei von Tücke.

Dass Sportlichkeit zumeist auch mehr Härte bedeutet, ist die Kehrseite der Sportback-Dynamik. Sein serienmäßiges Sportfahrwerk reicht besonders bei moderatem Tempo jede Unebenheit an die Insassen durch, erst auf schneller Autobahnfahrt oder mit hoher Zuladung zeigt die Federung mehr Erbarmen.

In der Gesamtbilanz verhält es sich indes umgekehrt. Qualität, Antrieb und Handling sichern dem Sportback einen klaren Punktevorsprung, den selbst die ungünstige Kostenbilanz nicht völlig aufzehrt. Gut für Audi, dass sich der geforderte Mehrpreis weiterhin in echtem Mehrwert bemerkbar macht. Gut aber auch für Opel, denn noch nie mussten die Kunden so große Einsparungen mit so wenig Nachteilen erkaufen.

Technische Daten
Audi A3 Sportback 2.0 TFSIOpel Astra 2.0 Turbo
Grundpreis30.900 €24.610 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4286 x 1765 x 1423 mm4249 x 1753 x 1460 mm
KofferraumvolumenVDA370 bis 1100 L380 bis 1300 L
Hubraum / Motor1984 cm³ / 4-Zylinder1998 cm³ / 4-Zylinder
Leistung147 kW / 200 PS (280 Nm)147 kW / 200 PS (262 Nm)
Höchstgeschwindigkeit236 km/h231 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h7,0 s8,1 s
Verbrauch7,7 L/100 km9,3 L/100 km
Testverbrauch10,9 L/100 km10,8 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 209 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 25,77% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden