Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Citroën C5 3.0 V6 gegen Renault Laguna 3.0 V6 24 V

Foto: Hans-Dieter Seufert

Der neue Citroën C5 V6 verspricht mit der berühmten Hydropneumatik besten Federungskomfort. Kann da der ebenfalls neue Renault Laguna V6 noch mithalten? Ein Vergleich der Automatik-Versionen.

02.04.2003

Es ist mehr als die Duplizität der Ereignisse: Der V6, der die neu angetretenen französischen Konkurrenten Citroën C5 und Renault Laguna antreibt, findet sich auch in den Peugeot-Modellen 406 und 607 sowie im Renault Clio V6 und Espace.

Auch an anderer Stelle zeigen sich Parallelen. Beide Neulinge, die in der Mittelklasse eine wichtige Rolle spielen wollen, können nach dem Absperren der Türen automatisch die Außenspiegel anklappen. Das hat in engen Parklücken bestimmt seinen Sinn, ist ansonsten jedoch überflüssig.

Von der Statur ist der Citroën das deutlich größere Auto. Er muss beim Format den Spagat zwischen den Modellen XM und Xantia schaffen, die er ersetzt. Daraus resultiert ein Raumangebot, das deutlich über dem des kleineren Laguna liegt. Sieben Zentimeter mehr Innenbreite zwischen den Vordertüren sprechen eine deutliche Sprache.

Auch hinten und im Gepäckabteil bietet der Citroën mehr, zudem minimal mehr Zulademöglichkeit. Und er hat die kommoderen Sitze.

Aber warum hat er hinten diese absurden Kopfstützen, die normal gebauten Personen auch ganz ausgefahren immer noch schmerzhaft ins Genick drücken und so die ans heimische Sofa erinnernde Rückbank praktisch unbewohnbar machen?

Der kompaktere Renault steht mit seiner oberhalb der Gürtellinie weiter eingezogenen Karosserie stämmiger auf der Straße. Er dürfte den von hinten ein wenig hochbeinig wirkenden, eiförmigen Citroën ausstechen – falls die zwei tatsächlich jemals bei einem Schönheitswettbewerb antreten sollten.

Die Ausstattung ist bei beiden ungewöhnlich reichhaltig ausgefallen. Automatikgetriebe, Klimaautomatik und Regensensor für den Scheibenwischer sind Standard. Aber es fehlen unverständlicherweise ein paar wichtige Kleinigkeiten: Die Sitzheizung kostet jeweils extra, ebenso der Heckwischer des Citroën. Renault bietet gar keinen an.

Beide zeigen eine Vorliebe für verspielte Elektronik-Gimmicks und vergessen darüber die elementaren Regeln des Automobilbaus, was besonders für den Citroën gilt.

Das Spektrum beginnt beim vorlauten, sprechenden Bordcomputer des Laguna mit seinen Grammatikproblemen („Bitte schnallen Sie den Sicherheitsgurt an“) und reicht bis zum schlecht einzusehenden Farbmonitor im C5, der dem Fahrer dienstbeflissen bestätigt, dass er gerade den Scheibenwischer aktiviert oder am Lautstärkeknopf des Radios gedreht hat.

Ärgerlich wird diese Verspieltheit, wenn man vom Display eigentlich gerade ablesen wollte, welche Empfehlung das Navigationssystem ausgeknobelt hat – Fehlanzeige. Auch sonst ist es mit der Ergonomie nicht weit her.

Unsichtbar am Sitzgestell versteckte Schalter für die Sitzheizung und – auch beim Renault – offensichtlich als neuester Design-Gag plan in ihr Umfeld eingelassene Druckschalter, die sich nicht ertasten und nur mit spitzem Finger drücken lassen, erlauben nur einen Schluss: Für künftige sinnvolle Modellpflege-Maßnahmen ist bestens vorgesorgt.

Obschon gleich motorisiert, offenbaren die beiden Franzosen doch einige gravierende Unterschiede im  Antriebskapitel. Wo der Laguna mit fünf Fahrstufen und einer Renault Laguna schneller und sparsamer Kickdown-Stellung des Gaspedals auf der Höhe der Zeit scheint, muss sich der C5 mit vier auch noch reichlich lang übersetzten Gängen begnügen.

Das höhere Gewicht des Citroën und sein höherer Luftwiderstand führen überdies zu mehr Verbrauch und – vor  Allem in der vierten Fahrstufe – zu Abstrichen bei den Fahrleistungen.

Fazit

1. Renault Laguna 3.0 V6
503 Punkte

Die modernere Antriebstechnik und der geringere Verbrauch sprechen für den Renault. Dazu kommen Vorteile bei Fahrverhalten, Handling und Lenkung. Schließlich kann der Laguna auch noch Kostenvorteile ins Feld führen.

2. Citroën C5 3.0i V6
494 Punkte

Großer Innenraum, dank Hydropneumatik mit Niveauregulierung gutes Schluckvermögen der Federung auf grober Bahn auch in voll beladenem Zustand. Die Funktionalität musste vielen Elektronik-Gags Platz machen. Schade.

Technische Daten
Citroën C5 3.0 V6Renault Laguna 3.0 V6 24V
Grundpreis31.680 €28.510 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4617 x 1770 x 1476 mm4576 x 1749 x 1429 mm
KofferraumvolumenVDA456 bis 1310 L430 L
Hubraum / Motor2946 cm³ / 6-Zylinder2946 cm³ / 6-Zylinder
Leistung152 kW / 207 PS (285 Nm)152 kW / 207 PS (285 Nm)
Höchstgeschwindigkeit232 km/h240 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,8 s8,1 s
Verbrauch10,1 L/100 km10,1 L/100 km
Testverbrauch12,6 L/100 km12,2 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Citroën C5, Frontansicht Citroën C5 ab 311 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Citroën C5 Citroën Bei Kauf bis zu 31,25% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden