Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Doppeltest Aston Martin DB7 gegen Jaguar XK8 Coupé

Aston Martin und Jaguar verpacken dynamisches Fahrvergnügen auf die feine englische Art in eleganten, kraftstrotzenden Luxus-Coupés mit unverwechselbarem Ambiente. Kann der wesentlich preisgünstigere Newcomer XK8 dem elitären DB7 im Test die Spitzenstellung streitig machen?

02.04.1996

Die alte britische Aristokratie wird angezählt. Dies nicht etwa nur auf den Boulevards der Gesellschaft, wo der Buckingham-Palast seit Jahren Trefferwirkung unter den verschiedensten Gürtellinien reklamiert; auch auf den übrigen Straßen des Landes geraten traditionelle Werte zunehmend in starke Bedrängnis. Etwa der DB7 von Aston Martin. Er sollte seit 1993 mit 700 Exemplaren pro Jahr den Fortbestand der Marke sichern, spürt aber nun durch den gerade erschienenen Jaguar XK8 gewaltigen Druck. Schon der Blick in die Verkaufsliste läßt den Normalverdiener derart aufjaulen, daß der Hund von Baskerville vor Neid die Räude kriegen würde. Der DB7 saugt mit einem Basispreis von 202 400 Mark ein gehöriges Vakuum ins Portemonnaie.


Der XK8 kostet mit 112 500 Mark kaum mehr als die Hälfte. Und dies, obwohl er aus der gleichen Familie stammt: Jaguar wie Aston Martin gehören zu Ford. Die technischen Chromosomen, die hier wie da zum gleichen Radstand von 2,59 Metern führen, gehen auf den gemeinsamen Urahnen Jaguar XJS zurück. Auch im Bereich der Achsen könnten Verwechslungen vorkommen. In beiden Coupés führen doppelte Querlenker die Vorderräder, während die Hinterräder von den kräftig dimensionierten Antriebswellen und einem darunter liegenden Dreiecksquerlenker in Sturz und Spur gehalten werden. Als Karosseriematerial setzt Jaguar traditionell auf Stahlblech.

Bei Aston Martin galt für die DB-Baureihen der fünfziger und sechziger Jahre Leichtmetall als angemessen. Dem empfindlichen Aluminium haftet jedoch seit geraumer Zeit ein zarter Makel an. Es passierte, als Lady Di im Frühling ihrer Ehe anläßlich eines Fototermins den vorderen Kotflügel des DB6 ihres Prinzgemahls Charles bestieg – und mit dem anmutigen verlängerten Prinzessinnen-Rücken dortselbst eine Delle zu verursachen sich anschickte.

Am DB7 bestehen die vorderen Kotflügel nun aus Kunststoff. Der XK8 bietet innen mehr Raum als der Aston Martin und im Verhältnis zum zwölf Zentimeter kürzeren DB7 auch mehr laufende Länge. Daraus resultiert ein klarer Vorteil für den Jaguar: Sein für Coupéverhältnisse schon fast üppig zu nennender Kofferraum faßt auch das Gepäck einer sentimentalen Reise zu zweit, selbst wenn sie sich über mehr als ein Wochenende spannt. Fahrer und Passagier reisen im Jaguar insgesamt entsprechend komfortabler, da mehr Platz zur Verfügung steht. Im DB7 geht es auf den vorderen Sitzen fühlbar enger zu.

Fazit

1. Aston Martin DB7
84 Punkte

Herausragende Exclusivität, gute Fahrleistungen, hohe Kurvengeschwindigkeiten möglich, sehr gute Bremsen, Vordersitze mit sehr gutem Seitenhalt. Hoher Anschaffungspreis, hoher Treibstoffverbrauch, kein Beifahrer-Airbag, Scheibenwischerfunktion bei hohem Tempo ungenügend, geringer Rücksitzraum.

2. Jaguar XK8
101 Punkte

Gute Platzverhältnisse auf den Vordersitzen, sehr kultivierter Motor, gute Bremsen, guter Gesamtkomfort, wenig Windgeräusche, großer Gepäckraum, Gurtstraffer und zwei Airbags serienmäßig, angenehme Schaltautomatik. Geringer Rücksitzraum, aktives Fahrwerk nicht so komfortabel wie Serienabstimmung.

Technische Daten
Aston Martin DB7Jaguar XK8 Coupé
Grundpreis110.884 €60.639 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4631 x 1820 x 1268 mm4760 x 1829 x 1296 mm
KofferraumvolumenVDA327 L
Hubraum / Motor3239 cm³ / 6-Zylinder3996 cm³ / 8-Zylinder
Leistung250 kW / 335 PS (490 Nm)209 kW / 284 PS (375 Nm)
Höchstgeschwindigkeit266 km/h250 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h5,7 s6,7 s
Verbrauch12,7 L/100 km12,4 L/100 km
Testverbrauch16,8 L/100 km14,2 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Jaguar XK Coupé Jaguar ab 388 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Jaguar XK Jaguar Bei Kauf bis zu 16,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden