Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Doppeltest Audi A4 1.8 T gegen Saab 9-3 1.8 t

Mit Vierzylinder-Turbomotoren treten der Audi A4 1.8 T und der Saab 9-3 1.8 t gegeneinander an.

10.01.2003

Turbolader zur Leistungssteigerung sind die Regel bei modernen Dieselmotoren, aber die Ausnahme bei den Ottos. Audi hat sie im Programm, Saab beim neuen 9-3 ebenfalls. Eine soziale Aufwertung hat das nicht unumstrittene Verfahren mit den hochtourigen Abgasturbinen durch einen Neuzugang im Superluxus-Bereich erfahren. Der Maybach vertraut mit seinen zwölf Zylindern sogar auf zwei Turbolader. In den bürgerlichen Bereichen, also im normalen Autoleben, ist das Turbo-Phänomen immer noch eindrucksvoll genug. Nicht allzu große Vierzylinder entwickeln mit Hilfe der rasenden Turbinenräder Literleistungen, die klar in den sportlichen Bereich reichen. Der Audi kommt mit nur 1,8 Liter Hubraum inzwischen auf 163 PS, beim Saab 9-3 gaukelt die Typenbezeichnung den falschen Hubraum vor, aber 150 PS aus zwei Liter Volumen sind ja auch nicht ohne. Die dazugehörigen Nenndrehzahlen liegen mit 5500 Umdrehungen beim Saab und 5700 beim Audi nicht allzu hoch. Auch die maximalen Dreh-momente befinden sich, zumindest auf dem Papier, dicht beisammen und zeigen ebenfalls den Segen der Aufladung. 240 Newtonmeter sind es beim hubraumstärkeren Saab, 225 beim Audi, und in beiden Fällen ist der volle Druck schon ab 2000 Touren zu haben. So sehr sich Leistung und Drehmoment ähneln, so verschieden sind die Vierzylinder von der Konzeption her. Der Audi-Motor ist leicht langhubig ausgelegt und trägt als Besonderheit fünf Ventile pro Zylinder, ein technischer Gimmick, der sich weder in der Formel 1 noch bei Audi selbst durchgesetzt hat. Das Saab-Triebwerk ist ein Vierventiler, hat aber zwei Ausgleichswellen, die den Massenkräften zweiter Ordnung zu Leibe rücken sollen. Sie tun es mit Erfolg. In der Laufkultur ist das Saab-Triebwerk dem etwas rauer laufenden Audi-Motor leicht überlegen. Der Saab-Vierzylinder kommt hier an Sechszylinder heran, ohne freilich deren Klangbild oder ihre Reize zu offerieren. Vom Wesen her ist er ein unauffälliger, softer Turbomotor, der seine Sache insgesamt ganz gut macht, aber wenig Appeal hat. Anders der Audi. Kaum gibt man Gas, denkt man, er müsse den größeren Hubraum haben. Seine Spontaneität ist weit überlegen, es gibt praktisch kein Turboloch, also jene Stelle bei niedrigen Drehzahlen, an der sich nicht viel tut. Auch gefühlsmäßig erscheint die Lebhaftigkeit des Audi-Fünfventilers klar überlegen, den Rest zeigen unmiss-verständlich die Messwerte. Auf Tempo 100 braucht der Audi nur 8,5 Sekunden, der Saab 9,6. Im oberen Tempobereich werden die Differenzen noch weit größer. Am größten sind sie jedoch bei schaltarmer Fahrweise, wenn das Durchzugsvermögen gefragt ist. Nominal ist der Saab hier sogar mit seinem höheren Drehmoment überlegen, doch auf der Straße wendet sich das Blatt. Der Audi fährt dem Saab auf und davon, nimmt sich zwischen 80 und 120 km/h im großen Gang gerade einmal elf Sekunden Zeit, während der Konkurrent aus Schweden deutlich über 15 Sekunden braucht. Im Saab muss man also häufiger schalten, und auch das ist kein reines Vergnügen.

Technische Daten
Saab 9-3 1.8t Sport-LimousineAudi A4 1.8 T
Grundpreis28.850 €27.600 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4635 x 1762 x 1467 mm4548 x 1772 x 1428 mm
KofferraumvolumenVDA425 L445 L
Hubraum / Motor1998 cm³ / 4-Zylinder1781 cm³ / 4-Zylinder
Leistung110 kW / 150 PS (240 Nm)120 kW / 163 PS (225 Nm)
Höchstgeschwindigkeit210 km/h228 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,5 s8,6 s
Verbrauch8,2 L/100 km8,2 L/100 km
Testverbrauch10,9 L/100 km10,1 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    12/2015 CES 2016 Audi A4. Audi A4 ab 285 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Audi A4 Audi Bei Kauf bis zu 20,59% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden