Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rücken-Streckung - BMW 330i Touring und der Mercedes C 320 T

Kombiheck und Sechszylindermotor – attraktiver sind die Autoattribute Sportlichkeit und Nutzwert kaum zu kombinieren. Zwei Paradebeispiele für diese Mischung sind der BMW 330i Touring und der Mercedes C 320 T.

03.05.2001

Die Sechszylinder im BMW 330i Touring und im Mercedes C 320 T zählen zum Besten, was derzeit angeboten wird. Leistungsangebot und Laufkultur der beiden Aggregate bewegen sich auf einem hohen und vor allem vergleichbaren Niveau. Das überrascht vielleicht ein wenig, denn außer der Zylinderzahl haben der BMW-Motor (drei Liter Hubraum, 231 PS) und die Mercedes-Maschine (3,2 Liter Hubraum, 218 PS) nicht viele Gemeinsamkeiten. BMW lässt die Zylinder in Reihe antreten, Mercedes in V-Formation. BMW legt den Motor leicht langhubig aus, Mercedes seinen eher kurzhubig. Im Zylinderkopf des Dreiliter-R6 tanzen 24 Ventile, das Ensemble des 3,2-Liter-V6 beschränkt sich auf 18 Tänzer.

Und wie erlebt der Fahrer die unterschiedlichen Konzepte? Hohe, aber nicht untadelige Laufkultur bestimmt das Bild. Fordert man Leistung, langt der BMW-Dreiliter akustisch hin, er klingt dann kernig. Fühlbar wird diese Anstrengung allerdings nicht, denn Vibrationen sind ihm fremd, und die Leichtigkeit, mit der dieser große Sechszylinder hochdreht, sucht ihresgleichen. Der Mercedes-V6 hingegen ist selbst bei hohen Drehzahlen leise, doch macht er dann mit Vibrationen auf sich aufmerksam. Und während der BMW absolut spontan auf Gasbefehle reagiert, kommt der Mercedes etwas träger auf Touren. Für den V6 wiederum spricht die etwas bessere Durchzugskraft, die sich auch in den Drehmoment-Werten dokumentiert (Mercedes: 310 Nm bei 3000/min; BMW: 300 Nm bei 3500/min).

Für souveränes Reisen ist also hier wie dort gesorgt. Beide Autos sprinten mühelos (BMW: null auf 100 km/h in 7,4 Sekunden; Mercedes: 7,7 Sekunden), beide übertreffen bei der Höchstgeschwindigkeit die 240-km/h-Marke locker. Leider verbreitet die häufig schaltende BMW-Automatik (Aufpreis: 3850 Mark) unnötige Hektik, fahrerisch ambitionierte BMW-Käufer sind mit der Handschaltung eindeutig besser bedient. Beim Mercedes C 320 hingegen ist die Automatik obligatorisch, und das ist kein Nachteil. Ganz im Gegenteil: Das Zusammenspiel von Motor und Automat ist vorbildlich, hier passt einfach alles.

Technische Daten
Mercedes C 320 TBMW 330i Touring
Grundpreis42.166 €37.554 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4541 x 1728 x 1466 mm4478 x 1739 x 1409 mm
KofferraumvolumenVDA470 bis 1384 L435 bis 1345 L
Hubraum / Motor3199 cm³ / 6-Zylinder2979 cm³ / 6-Zylinder
Leistung160 kW / 218 PS (310 Nm)170 kW / 231 PS (300 Nm)
Höchstgeschwindigkeit242 km/h243 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h8,1 s7,2 s
Verbrauch11,4 L/100 km10,2 L/100 km
Testverbrauch12,6 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    BMW 3er Limousine 2011 BMW 3er-Reihe ab 285 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    BMW 3er BMW Bei Kauf bis zu 22,17% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden