Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Seat Ibiza 1.4i, Skoda Felicia 1.3, VW Polo 55

Die Markenvielfalt innerhalb der Volkswagengruppe ermöglicht ein breitgefächertes Angebot im Marktsegment der Kleinwagen. Seat, Skoda und VW halten mit den Modellen Ibiza, Felicia und Polo für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel die passende Motorisierung.

02.04.2003

Eine Marke mit langer Tradition“, so schätzte der ehemalige VW-Chef Carl H. Hahn Skoda ein, als er die tschechische Automobilfabrik dem Volkswagen-Konzern einverleibte. Stimmt, denn die Firma Skoda in Mladá Boleslav existiert schon seit 1923. Aber auch eine renommierte Marke, wie Hahn meinte? Davon kann wohl, zumindest in den westlichen Industriestaaten, keine Rede sein. Skoda galten hier immer als ausgesprochene Billigware mit archaischer Technik. Wie auch immer: Skoda und die spanische VW-Tochter Seat haben dafür gesorgt, daß die Volkswagengruppe im Kleinwagensegment drei unterschiedliche Angebote bereithält. Den VW Polo, brandneu und ohne Zweifel Maßstäbe setzend, aber auch nicht gerade billig.

Den Seat Ibiza, der seinen ebenfalls stattlichen Preis mit einer Reihe luxuriöser Ausstattungsmerkmale zu rechtfertigen versucht. Und schließlich den Skoda Felicia, die Glückliche also, die aber brav und ohne optische Reize daherkommt und in dieser Runde den billigen, aber besonders praktischen Jakob spielt: Immerhin hat der Skoda als einziger serienmäßig vier Türen – und das für gerade mal 15 590 Mark. Daß hier um jeden Pfennig gefeilscht wurde, sieht man dem Felicia an. Das Interieur, obschon durchaus funktionell gestaltet, hat immer noch jenen freudlosen Hartplastik- Look, der auch frühere Skoda-Modelle auszeichnete. Aber Platz gibt es genügend, und die Sitze bieten sogar mehr Bequemlichkeit als die sportlich ausgeformten Sessel des Ibiza, die das Gefühl vermitteln, auf einem Fußball zu sitzen. Die Sitzposition des Fahrers freilich befriedigt weder im Skoda noch im Seat: Im Felicia ist sie zu hoch, im Ibiza zu tief. Allein der VW läßt keine Wünsche offen: perfekte Sitzposition, erstklassige Sitze mit guter Seitenführung. Auch die Verarbeitung des Polo setzt die Maßstäbe. Er ist frei von jenen lästigen Nebengeräuschen, die der Seat auf schlechten Straßen hören läßt.

Beim Skoda wirkt die Karosseriestruktur solide, aber die blechern ins Schloß fallenden Türen, der beim Testwagen schwirrende Schalthebel und die hakeligen Türschlösser, deren Bedienung durch den asymmetrischen Schlüssel zusätzlich erschwert wird, lassen trotzdem kein echtes Qualitätsgefühl aufkommen. Was den Umfang der serienmäßigen Ausstattung angeht, kann der Skoda nicht mit dem Seat mithalten, der beispielsweise zwei Airbags und Zentralverriegelung bietet. Wohl aber mit dem VW Polo. Dem hat er sogar die Kopfstützen im Fond und die geteilte Rücksitzlehne voraus. VW gängelt den Kunden zudem mit in Paketen zusammengefaßten Extras: Elektrische Fensterheber bedingen die Zentralverriegelung, Kopfstützen hinten sind an die Höhenverstellung der Vordersitze gekoppelt.

Fazit

1. Seat Ibiza GLX 1.4i
100 Punkte

Reichhaltige Ausstattung, funktionelle Karosseriegestaltung, sehr gute Handlichkeit, sichere Fahreigenschaften, guter Federungskomfort. Hoher Preis, unbequeme Sitze, zu hohe Sitzposition, Motor bei hohen Drehzahlen laut, nachlassende Bremswirkung bei hoher Beanspruchung.

2. Skoda Felicia LX
92 Punkte

Sehr günstiger Preis, geräumige, viertürige Karosserie, befriedigende Sitze, übersichtliche Bedienungselemente, problemlose Fahreigenschaften. Eingeschränkte Handlichkeit, hohe Lenkkräfte, fadingempfindliche Bremsen, unkultivierter Motor, zu lang übersetzter fünfter Gang, unbefriedigende Federung.

Technische Daten
VW Polo 55 ServoSkoda Felicia LXSeat Ibiza GLX 1.4i
Grundpreis10.326 €8.564 €11.959 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe3715 x 1655 x 1420 mm3855 x 1635 x 1415 mm3813 x 1640 x 1408 mm
KofferraumvolumenVDA245 bis 975 L272 bis 967 L270 bis 802 L
Hubraum / Motor1296 cm³ / 4-Zylinder1289 cm³ / 4-Zylinder1391 cm³ / 4-Zylinder
Leistung40 kW / 55 PS (100 Nm)40 kW / 54 PS (94 Nm)44 kW / 60 PS (107 Nm)
Höchstgeschwindigkeit156 km/h145 km/h157 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h16,3 s17,0 s15,8 s
Testverbrauch8,2 L/100 km8,6 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Seat Ibiza SEAT Ibiza ab 121 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Seat Ibiza Seat Bei Kauf bis zu 30,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden